Zum Hauptinhalt springen

Deutsch-schwedische Geschichte

Von Rügen bis Berlin: Auf ca. 700 Kilometer über 170 Jahre deutsch-schwedische Geschichte virtuell oder hautnah »in Wirklichkeit« erleben.

Von der Insel Rügen im Norden bis nach Großbeeren südlich von Berlin, von Gadebusch im Westen bis Peenemünde und Usedom im Osten. Die Schwedenstraße ist ein Projekt, an dem sich Städte und Institutionen beteiligen, die etwas mit der fast 300-jährigen Herrschaft des Königreichs Schweden in Pommern und Teilen Mecklenburgs zu tun hatten und haben. Es umfasst wichtige Ereignisse, wie den Dreißigjährigen Krieg, Aufstieg und Fall Schwedens als Großmacht, das Erstarken Preußens, die gesellschaftlichen Veränderungen im 18. Jahrhundert und die Erschütterungen durch die napoleonischen Kriege.

Sie besteht aus einer Küstenroute, einer Ost- und einer Westroute. Wichtige touristische Sehenswürdigkeiten dokumentieren hier die deutsch-schwedische Geschichte in der Zeit von 1630 bis 1815, die sogenannte Schwedenzeit in Norddeutschland. Begeben Sie sich auf eine Zeitreise und entdecken Sie die ehemaligen Verwaltungssitze und Residenzstädte der pommerschen Herzöge.
Mehr Informationen zur Schwedenstraße.

Urlaub buchen

hier finden Sie eine Unterkunft

Geschichte erleben

...Sehenswertes entlang der Schwedenstraße

mappin

Pommersches Landesmuseum

Im preisgekrönte Bauensemble des Pommerschen Landesmuseums sind zahlreiche sehenswerte Exponate verschiedener Epochen regionaler Geschichte ausgestellt. Als einer von vielen Höhepunkten können auf einer interaktiven Entdeckungsreise die Schätze der Universität Greifswald besichtigt werden.
In den Jahren 1998 bis 2005 unter Einbeziehung der noch vorhandenen Bausubstanz des im 15. Jh. hier errichteten Klosters erbaut, beherbergt das preisgekrönte Bauensemble heute Exponate der Erdgeschichte, der Ur- und Frühgeschichte sowie aus 14.000...

Veranstaltungen

vom 14.04.2021 bis 13.06.2021

Blutiges Gold. Macht und Gewalt in der Bronzezeit

Bitte informieren Sie sich vor dem Besuch auf unserer Homepage über die aktuell geltenden Bestimmungen! Aktuell ist der Besuch nur möglich nach Terminvereinbarung unter 03834-83120 oder info@pommersches-landesmuseum.de und mit tagesaktuellem...
mappin

Universität Greifswald

Die Universität Greifswald zählt zu den ältesten Universitäten Europas. Besonders das barocke Hauptgebäude mit den alten Fakultäten inmitten der Altstadt ist ein beliebtes Ausflugsziel für Touristen.
Die 1456 gegründete Universität Greifswald ist die zweitälteste Nordeuropas. Die Gründung erfolgte auf Initiative des damaligen Bürgermeisters - und bald darauf ersten Rektors - Heinrich Rubenow. Aufgrund der langen Tradition verfügt die Universität...
mappin

Dom Greifswald

Der Greifswalder Dom gehört zu den schönsten Sakralbauten Norddeutschlands. Er überragt mit seinem 100 m hohen Turm die Hansestadt Greifswald. Von seiner Turmgalerie aus hat man einen eindrucksvollen Ausblick bis hin zur Insel Rügen.
Die schlanke barocke Zwiebelhaube mit zwei Laternen ersetzte 1652 den gotischen Turmhelm. 1456 wurde in St. Nikolai die Universität Greifswald eröffnet. Heute ist sie u.a. Austragungsort der Greifswalder Bachwoche. In diesem Jahr erleben Gäste vom...

Veranstaltungen

vom 06.06.2021 bis 06.06.2021

Rundfunkgottesdienst

Predigt: Landesbischöfin Kristina Kühnbaum-SchmidtChristine Wolff, SopranBritta Schwarz, AltChristian Rathgeber, TenorJulian Redlin, BassMatthias Schneider, OrgelHans-Jürgen Wulf, Basso continuoGreifswalder DomchorLeitung: Frank Dittmer  
vom 07.06.2021 bis 07.06.2021

Bach ohne Worte - Konzert 3

Ganz ohne Sänger gibt es an diesem Abend spritzige Bach-Interpretationen in neuer Gestalt. Das Singen bleibt den Instrumenten überlassen. Mal ist es die Oboe, dann wieder die Traversflöte oder der Kontrabass, die das Solo übernehmen und mit ihrer ...
vom 07.06.2021 bis 07.06.2021

Bach zur Nacht

Matthias Schneider, Orgel In diesem Jahr stehen einige der großen Choralbearbeitungen auf dem Programm von „Bach zur Nacht“. Alle diese Stücke verbindet, dass sie in höchst eindrucksvoller Weise den Gehalt des zugrundeliegenden Kirchenliedes zum...
vom 08.06.2021 bis 08.06.2021

Bach zur Nacht

mit Organistin Silvia Treuer
vom 08.06.2021 bis 08.06.2021

Festmusik der Hansestädte - Konzert 5

Europäisches Hanse-Ensemble Leitung: Manfred Cordes Die Hansestädte im Norden Europas waren Zentren wirtschaftlicher Macht und bürgerlichen Wohlstands, sie ermöglichten eine vielschichtige Blüte von Kultur und Musik. Komponisten wie Hieronymus...
vom 08.06.2021 bis 08.06.2021

Geistliche Morgenmusik

Predigt: Dompastor Tilman Beyrich Kammerchor des Instituts für Kirchenmusik und Musikwissenschaft Leitung: Christian DomkeEinführung: 9:45 UhrAnmeldung für die Morgenmusiken/Gottesdienste – nur Platzvergabe, keine Kosten
vom 09.06.2021 bis 09.06.2021

Bach zur Nacht

mit dem Organisten Frank Dittmer
vom 09.06.2021 bis 09.06.2021

Geistliche Morgenmusik

Predigt: Pastor Ulrich Tetzlaff Leitung: Frank DittmerEinführung: 9:45 UhrAnmeldung für die Morgenmusiken/Gottesdienste – nur Platzvergabe, keine Kosten
vom 09.06.2021 bis 09.06.2021

Nachtgebet

Kammerchor des Instituts für Kirchenmusik und Musikwissenschaft Leitung: Christian Domke Einen Geschmack vom Paradies eröffnet die Feier des Abendmahls. Die Bachwochengemeinde ist dazu eingeladen, umrahmt von liturgischen Texten und Gebeten sowie...
vom 10.06.2021 bis 10.06.2021

Bach zur Nacht

mit dem Organisten Hans-Jürgen Wulf
vom 10.06.2021 bis 10.06.2021

Begegnungsabend zum 75-jährigen Jubiläum der Greifswalder Bachwoche - Konzert 11

Menschen, die der Bachwoche verbunden sind, treffen sich bei Musik, Gesprächen und Wein. Auf dem Programm steht Musik von Bach und von Komponisten, die auf den Bachwochen der vergangenen 75 Jahre eine Rolle gespielt haben. Moderation: Frank...
vom 10.06.2021 bis 10.06.2021

Geistliche Morgenmusik - In memoriam Sybilla Schwarz (1621-1638)

Predigt: Pastorin Beate Kempf-Beyrich Leitung: Hans-Jürgen WulfEinführung: 9:45 UhrAnmeldung für die Morgenmusiken/Gottesdienste – nur Platzvergabe, keine Kosten
vom 11.06.2021 bis 11.06.2021

Bach zur Nacht

mit dem Organisten Johannes Gebhardt
vom 11.06.2021 bis 11.06.2021

Dream (e)scapes - Konzert 13

CHOREOS Lars Scheibner, Choreographie Julius Schepansky, Akkordeon Stephan Lutermann, künstlerische Leitung In sieben Kapiteln werden Träume, Parallel- und Scheinwelten beleuchtet. Als absolute Neuheit gibt es im Livekonzert die Möglichkeit, mit...
vom 11.06.2021 bis 11.06.2021

Geistliche Morgenmusik

Predigt: Pastorin Nicole Thiel Leitung: Matthias SchneiderEinführung: 9:45 UhrAnmeldung für die Morgenmusiken/Gottesdienste – nur Platzvergabe, keine Kosten
vom 12.06.2021 bis 12.06.2021

Bach zur Nacht

mit dem Organisten Wilfried Koball
vom 12.06.2021 bis 12.06.2021

In paradisum - Konzert 16

Johann Sebastian Bach: Komm, Jesu, Komm Georg Philipp Telemann: Daran ist erschienen die Liebe Gottes Gabriel Fauré: Requiem Christine Wolff, Sopran Lars Grünwoldt, Bass Compagnia Vocale Hamburg Greifswalder Domchor Orchester der Greifswalder...
vom 13.06.2021 bis 13.06.2021

Festgottesdienst

Predigt: Bischof Tilman Jeremias Leitung: Hans-Jürgen WulfAnmeldung für die Morgenmusiken/Gottesdienste – nur Platzvergabe, keine Kosten
vom 13.06.2021 bis 13.06.2021

Turmblasen

vom 02.07.2021 bis 02.07.2021

Preisträger-Projekt: Kosmos Bach

       Daniel Müller-Schott Violoncello  Noa Wildschut ...
mappin

St. Petri Kirche

Die St. Petri Kirche ist die ehemalige Hofkirche der Herzöge zu Pommern-Wolgast.
Die dreischiffige Basilika aus dem 14. Jahrhundert war Hofkirche der Herzöge zu Pommern-Wolgast. Sie wurde um 1350 zu Ehren des Apostels Petrus erbaut. An gleicher Stelle soll ursprünglich ein heidnischer Tempel gestanden haben, den Otto von Bamberg...