Zum Hauptinhalt springen

Der Greifswalder Bodden

Der Greifswalder Bodden ist eine Lagune der südlichen Ostsee und bietet optimale Bedingungen für Wassersport und -spaß. Egal ob lustiges Planschen oder aktives Surfen – hier kommt jeder auf seine Kosten.

Der Greifswalder Bodden wird begrenzt durch die Insel Rügen, das vorpommersche Festland und die Öffnung zur Ostsee mit den kleinen Inseln Ruden und Greifswalder Oie. Südöstlich liegt die Insel Usedom. Die Boddenküste bietet ausreichend Nahrung für Brutvögel wie Graureiher, Schwäne und Möwen und ist somit ein idealer Lebensraum. Im Frühling und Herbst kann man sogenannte „Durchzügler und Wintergäste“ wie z.B. Kraniche antreffen. Das Gesamtgebiet Strelasund und Greifswalder Bodden ist als Europäisches Vogelschutzgebiet ausgewiesen.

Das Wasser des Greifswalder Boddens wird als Brackwasser bezeichnet. Es setzt sich zusammen aus dem Süßwasser des mündenden Flusses Ryck, dem schwach salzigen Wasser des Peenestroms und dem salzhaltigen Ostseewasser. Der daraus entstehende Salzgehalt des Boddens von 0,8 %, schnell steigende Temperaturen im Frühjahr und schnell sinkende Temperaturen im Herbst wirken sich günstig auf das Wachstum von Fischen aus. Barsche, Zander und Aale finden viel Futter und Hechte um 1,30 Meter sind keine Seltenheit. Somit ist der Greifswalder Bodden ein attraktives Angelrevier. Besondere Erlebnisse sind das Heringsangeln im Frühjahr und das Hornhechtangeln im Mai.

Die vielen Sandstrände entlang des Boddens garantieren Ruhe und Erholung. Flache Wassereinstiege sorgen für ein sicheres Badevergnügen mit der ganzen Familie – besonders die Kleinen können hier ausgelassen planschen und das erfrischende Nass für sich entdecken. Für Kiter und Surfer ist der Greifswalder Bodden ein ideales Stehrevier.

Urlaub buchen

hier finden Sie eine Unterkunft

Urlaubsmagazin

"Meine Zeit in Vorpommern"                        Ihr Urlaubsmagazin 2019/2020 mit Gastgeberverzeichnis.

Entdeckungen am Greifswalder Bodden

in der Lagune der südlichen Ostsee

mappin

Segler- und Fischereihafen Wieck

Wieck ist eines der ältesten Fischerdörfer in Norddeutschland und steht in enger Beziehung mit dem Kloster in Eldena. Der Fischereihafen war bereits zur damaligen Zeit ein wichtiger Vorhafen, am Fluss Ryck, für die Stadt Greifswald.
mappin

Segelschule Greifswald

Besuchen Sie die idyllisch gelegene Segel- Surf- u. Sportbootschule in Greifswald. Profitieren sie von unserem Knowhow und großem Kursangebot für Klein und Groß. Geführte Kajaktouren und Bootsverleih gehören auch dazu. Windsurfen in der Dänischen Wiek und Greifswalder Bodden.
Bei uns lernen Sie Segeln, Surfen und Sportboot fahren in einem der schönsten Surf- und Segelreviere Deutschlands. Unsere bestens ausgerüstete Schule finden Sie in Greifswald/ Wieck, einem beschaulichen Fischerdorf, direkt an der Mündung des Ryck am...
mappin

Naturstrand Ludwigsburg

Der Strand in Ludwigsburg ist ein beliebtes Ausflugsziel für Urlauber und Einheimische der Umgebung. An heißen Sommertagen findet man ein schattiges Plätzchen unter den Kiefern des Küstenwaldes und eine kleine rustikale Gaststätte bietet ein solides Angebot von Speisen und Getränken. Sehr zu empfehlen ist der selbstgebackenen Kuchen.Für Kite- und Surfbegeisterte bietet der Strand und das flache Wasser der Dänischen Wiek und des Greifswalder Boddens die beste Bedingungen.
Der Strand liegt ca. 3 Kilometer außerhalb des Ortes, direkt an der Dänischen Wieck. Mit dem Fahrrad ideal zu erreichen über eine verkehrsberuhigte Straße. Der Ostseeküsten Radweg führt hier entlang. Der bewachte Parkplatz kostet zwei Euro pro Tag.De...
mappin

Kitesurfschule Boardway

Eine Kitesurfschule auf dem Campingplatz Loissin
mappin

Seebrücke Lubmin

Das Seebad Lubmin mit seiner 350 m langen Seebrücke, einem weiten kinderfreundlichen Sandstrand und malerischen, urigen Kiefernwäldern bietet Ruhe und Natur sowie ideale Bedingungen für einen Familienurlaub.Lubmin ist eine Station des Themenradweges "Route der Norddeutschen Romantik".
Lubmin ist als Urlaubs- und Reiseziel nicht nur im Sommer ein echter Geheimtipp. Ein fünf Kilometer langer Badestrand mit festem, feinkörnigem Sand und flachem Wasser bietet ideale Voraussetzungen für einen Urlaub mit kleinen Kindern und Familie. Der...
mappin

Marina Lubmin

Marina Lubmin
120 Liegeplätze
mappin

Klosterruine Eldena

Die Klosterruine mit der Parkanlage ist ein beliebtes Ausflugsziel der Greifswalder und ihrer Gäste. Die Klosterruine ist gleichzeitig der Start- und Zielpunkt zum Themenradweg "Route der Norddeutschen Romantik", die Stationen und Leben der Norddeutschen Romantiker Vorpommerns
Mit seinen Gemälden und Zeichnungen machte Caspar David Friedrich (1774–1840) die Ruine des mittelalterlichen Zisterzienserklosters Eldena weithin bekannt. Die Überreste des einst bedeutenden Klosters sind eingebettet in eine Parkanlage mit altem...

Veranstaltungen

vom 15.06.2019 bis 16.06.2019

6. Eldenaer Klostermarkt

Mitte Juni öffnet die vor wenigen Jahren sanierte Scheune anlässlich des Klostermarktes an der Klosterruine Eldena wieder ihre Tore für die Öffentlichkeit. In der Scheune selbst sowie in der Parkanlage des ehemaligen Klosters Hilda / Eldena werden in...
vom 05.07.2019 bis 06.07.2019

39. ELDENAER JAZZ EVENINGS GREIFSWALD Samstag

 Am ersten Wochenende im Juli treffen sich Jazzfreunde aus Deutschland in der Klosterruine Eldena.Freitag, 5. Juli  I  Einlass 18:45 Uhr, Beginn 19:30 Uhr Samstag, 6. Juli I  Einlass 18:45 Uhr, Beginn 19:30 Uhr Das Programm wird bis zum Frühjahr 2019...
vom 05.07.2019 bis 06.07.2019

39. ELDENAER JAZZ EVENINGS GREIFSWALD

5. & 6. Juli 2019 in der Klosterruine EldenaZum 39. Mal verwandeln die Eldenaer Jazz Evenings die Parkanlage um das ehemalige Zisterzienserkloster in eine Open-Air-Bühne mit einzigartiger Atmosphäre. Je drei Bands präsentieren an beiden Abenden...
mappin

Naturerlebnispark Gristow

Naturbelassene Wanderwege, viele Rast- und Spielplätze und verschiedene Aussichtspunkte, die den Blick über weite Wiesen und die Gristower Wieck am Greifswalder Bodden erlauben, laden zu Spaziergängen und zu Picknicks ein. Im Streichelgehege und beim Ponyreiten können besonders Kinder hautnah Kontakt zu unseren Vierbeinern aufnehmen.
Der Park liegt direkt an der B105 zwischen Greifswald und Stralsund und bietet seinen Besuchern Erholung und Entspannung durch seine landschaftliche Vielfalt des ca. 70 Hektar großen Areals.Rund 300 Tiere haben im Park in großzügigen Freigehegen ein...
mappin

Dorfkirche Gristow

Die Dorfkirche Gristow in Vorpommern stammt aus dem 13. Jahrhundert.
Der Baubeginn der Dorfkirche Gristow erfolgte etwa im Jahr 1280. Ursprünglich besaß die Kirche einen Holzkirchturm, der jedoch um 1690 aufgrund von Bauschäden abgerissen wurde und durch einen neuen freistehenden Glockenturm ersetzt wurde. Sehenswert...
mappin

Kanuhof Spandowerhagen

Unser Kanuhof liegt idyllisch an der Spandowerhager Wiek, einer kleinen Bucht des Greifswalder Boddens. Neben der Vermietung von hochwertigen Kajaks und Kanadiern bieten wir Individualtouren sowie geführte Tages- und Mehrtagestouren für Gruppen an. Peenestrom, Peene, Trebel und Tollense sowie der Bereich Usedom und Rügen sind unser Aktionsradius.
Das Fischerdorf Spandowerhagen liegt zwischen Greifswald und Wolgast  an der gleichnamigen Wiek. Ab hier bietet der Kanuhof seit 1995  individuelle und geführte Kanutouren entlang der flachen Uferlinie bis in den Bereich der Peenemündung und des...
mappin

Naturstrand Wampen

Den Naturstrand Wampen erreicht man über Neuenkirchen bei Greifswald. Vom Parkplatz geht man noch zirka 500 Meter zu Fuß. Toiletten sind nicht vorhanden. Für ein Picknick mit der Familie ist der Sandstrand mit Wiese gut geeignet.
mappin

Ferienhaus in Gahlkow · Bungalowsiedlung

Ferienhaushälfte direkt in Gahlkow am Greifswalder Bodden. Ideal für einen Familienurlaub oder für Surfer und Kiter.
 FH-Hälfte für 4 Pers. ca. 50 m² (2 SZ, WZ, Kü, Du/WC, TV, Radio) · 1 SZ oben über die Treppe erreichbar · 50 m zum Naturstr. · ruhige Lage · HS: (01.06-14.09.) 50 €/T. · 7 T.: 350 €, 14 T.: 700 € · NS: (15.09.-31.05.) · 7 T.: 300 €, 14 T.: 600 €,...