Zum Hauptinhalt springen

Freest

Das verträumte Fischerdorf Freest befindet sich 10 Kilometer nördlich von Wolgast direkt am Peenestrom. Hier finden Sie vor allem Natur in seiner Ursprünglichkeit, Erholung und maritime Kultur.

Vom kleinen Freester Strand aus haben Sie einen perfekten Blick auf Peenemünde. Für alle Naturliebhaber gibt es einen Campingplatz mit zusätzlichen Ferienhäusern. Wohnmobil- und Caravanurlauber finden hier ein ruhiges und idyllisches Plätzchen. In der kleinen Freester Heimatstube können Sie sich über die Orts- und Regionsgeschichte informieren und traditionelle handgeknüpfte Fischerteppiche erwerben.

Ein idyllischer Fischereihafen lädt zum Träumen und Verweilen ein. Gönnen Sie sich eine Auszeit fernab von Hektik und Alltag und genießen Sie die maritime Fischerkulisse. Küsten- und Hochseefischkutter gehen hier vor Anker. Eine Personenfähre nach Peenemünde bietet die Möglichkeit, die Insel Usedom innerhalb kürzester Zeit und ohne Umwege zu erreichen. Ebenfalls können vom Hafen Freest Ausflüge auf die Inseln Oie, Ruden und Rügen unternommen werden.

Saisonaler Höhepunkt ist das alljährliche Anfang August stattfindende Fischerfest in Freest. Imbissbuden, Fahrgeschäfte, ein Krämermarkt und ein Riesenrad, von dem aus Sie die Ostsee von oben betrachten können - all das und noch mehr erwartet Sie beim Fischerfest in Freest!

Strand, Wald, Wasser, Wiesen, Fisch - kommen Sie vorbei und erleben, riechen, schmecken Sie die Ursprünglichkeit, die sich Freest erfolgreich erhalten hat!

Urlaub buchen

hier finden Sie eine Unterkunft

Entdeckungstipps in Freest

fernab von Hektik und Alltag

mappin

Campingplatz Waldcamp Freest

An der schönen Ostseeküste, zwischen den beliebten Urlaubinseln Usedom, und Rügen nur wenige Autominuten entfernt, befindet sich das Waldcamp Freest.
Ein kleines Paradies direkt am Peenestrom mit Blick auf die Ostsee - traumhaft gelegen in einer unvergleichlichen, naturbelassenen Boddenlandschaft. Unser Campingplatz mit seinen Ferienhäusern grenzt unmittelbar an das bestehende Naturschutzgebiet...
mappin

Badestrand Freest

Der Strand im Fischerdorf Freest ist zum Sonnenbaden hervorragend geeignet und hat darüber hinaus ein flaches kinderfreundliches Ufer mit einem kleinen Spielplatz. Gleich hinter der Düne ist der Fischereihafen Freest, wo es frischen und verarbeitenden Fisch gibt. Vom Matjes, Backfisch bis zur Räucherflunder ist für jeden etwas dabei.
Das Dorf Freest findet man auf dem Festland 10 km nördlich von Wolgast unweit der Mündung des Peenestroms in die Ostsee. Der Blick vom Strand auf das Mündungsgebiet und das gegenüberliegende Peenemünde kann als ein echter Genuss beschrieben werden....
mappin

Ostseecamp Peenemündung

Entspannt Campen, das könnt Ihr bei uns. Im lichten Kiefernwald liegen ca. 35 nicht parzellierte Stellplätze und unser Hüttendorf mit 11 Finnhütten, Picknickbänken, der Gemeinschaftsküche und dem Kulturraum. Zu Fuß sind es nur 5 Minuten bis zum Strand und an den Hafen von Freest mit Einkaufsmöglichkeit und Gaststätten.
Im "Windschatten" der Insel Usedom an der Peenemündung liegt das Fischerdorf Freest. Abseits des Massentourismus könnt Ihr hier Meer, Fluss, Strand, Wälder und Wiesen entspannt genießen oder aktiv mit Kanu, Fahrrad oder per pedes erkunden.Mehrere...
mappin

Bootswerft Freest

Die Bootswerft Freest ist aus der historischen Bootswerft Jarling hervorgegangen, die bereits seit 1889 bestand. Im April 2007 wechselt die Werft ihren Eigentümer. Kirsten Dubs und die Werft-Crew haben viel vor: Renovieren, Instandhalten, Modernisieren, Erstellen eines Neubaus für Schulung, Unterkünfte und Sanitär.
Der Große und der kleine Bootsschuppen nebst Slipanlagen, Marina und Winterlagerfläche  bleiben erhalten (Bestandsschutz), die Charterflotte wird erweitert mit kleinen klassischen Holzcharterbooten für den Bodden, das Achterwasser und das Haff....
mappin

Heimatmuseum Freest

Das kleine Museum beherbergt eine Sammlung verschiedenster Gebrauchsgegenstände, die zum Alltag in Fischerei und Landwirtschaft gehörten und von den Bewohnern des Ortes zu einer liebevoll arrangierten Ausstellung zusammen getragen wurden. Besonders sehenswert sind die bekannten Freester Fischerteppiche.
Die Idee für die Heimatstube hatte vor Jahrzehnten der Lehrer und Freester Schuldirektor Erich Mundstock. Er sammelte viele Gegenstände des täglichen Lebens aus vergangenen Zeiten. Im Jahr 1962 gründete Erich Mundstock in der Freester Schule die...
mappin

Fischereihafen Freest

Einer der größten Fischereihäfen auf dem vorpommerschen Festland befindet sich in Freest.1995 - 2005 wurde der Hafen mit EU-Mittel saniert und bietet den Besuchern eine Vielzahl an Service. Vom frischen Fisch vom Kutter bis zum Räucherfisch wird hier angeboten. Mit den Fischerbooten, den kleinen Fischerhütten und dem typischen Geruch von frischem und geräucherten Fisch bietet der Hafen ein besonderes maritimes Flair. Im Heimatmuseum Freest kann man die Fischerteppiche bestaunen.
An der Kaikante wurden 26 Fischerhütten aufgestellt. Ein Funktionsgebäude mit Sanitäranlagen gehörte zum Gesamtprojekt. In diesem befindet sich auch eine Außenstelle der Lotsen und der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger. Angrenzent...
mappin

Ferienbungalows in Freest

Im Idyllischen Fischerort Freest in der Nähe des Peenestrom-Strandes und des Fischereihafens finden Sie Ruhe und Erholung.
Mitten im Wald gelegen und nur fünft Minuten vom Strand entfernt, warten zwei gemütlich eingerichtete Ferienbungalows im idyllischen Fischerdorf Freest für je 4 Personen auf Sie, um Ihnen einen erholsamen Urlaub zu bieten. Mit einem...
mappin

Informationszentrum Insel Ruden

Zum Hafen 1, 17449 Peenemünde
Im Informationszentrum der Insel Ruden erfährt man auf fünf Etagen viel Interessantes über die Geschichte der Insel, über das Naturschutzgebiet Peenemünder Haken, Struck und Ruden.
mappin

Räucherei Thurow

Als älteste Fischräucherei in Vorpommern ist die Räucherei Thurow sowohl Technisches Denkmal als auch EU-zugelassener Produzent vielfältiger Räucherfischprodukte.
Überzeugen Sie sich sich von dem Unterschied - sowohl zu in industrieller Produktion zubereiteter Massenware als auch zu Angeboten aus der Räuchertonne. Unseren Räucherfisch können Sie in unserem Ladengeschäft direkt in der Räucherei erwerben - oder...
mappin

Greifswalder Oie

In der südlichen Ostsee erstreckt sich das Eiland über eine Fläche von 54 Hektar, auf der sich eine lebendige Flora und Fauna entwickelt hat. Keine andere deutsche Ostseeinsel ist zudem weiter von der Festlandküste entfernt.
Als Relikt der letzten Eiszeit ist die Insel mit seinen Wäldern, Buschflächen und Strandabschnitten heute ein Eldorado für Naturliebhaber. Die ersten Einwohner kamen bereits im 13. Jahrhundert auf die Oie. Einst zu Wolgast gehörend, wurde sie im Jahr...
mappin

Insel Ruden

Die Insel Ruden ist eine kleine Naturschutzinsel vor der nördlichen Küste von Usedom. Aufgrund der natürlich erhaltenen Flora und Fauna ist Ruden ein bleibendes Erlebnis vor allem für Naturfreunde.
Ruden diente seit dem 17. Jahrhundert als Lotseninsel, später befand sich dort eine Zollstation der DDR. Sie besitzt weitestgehend unberührte Naturlandschaft mit Sanddünen, Dünen- und Strandwällen. Dünenwälder (Kiefern, Buchen, Eichen) und Dünengras,...