Zum Hauptinhalt springen

Urlaub bei den Nachbarn

Die polnische Region Westpommern bietet für Aktive und Familien, Kulturenthusiasten und Naturfreunde einen sicheren Platz für einen perfekten Urlaub. Mit 185 Kilometern Küste, gesäumt von breiten Stränden, 1000 Kilometern Fahrradrouten und 54 Yachthäfen locken unsere östlichen Nachbarn mit nahen und erlebnisreichen Ausflugs- und Urlaubsmöglichkeiten.

Farbenreiches Westpommern

Wenn man Westpommern mit Farben beschreiben müsste, wären es die Farben grün, blau, gold und rot. Grün steht für die westpommersche Natur – Wälder, Parkanlagen, alte Alleen und Naturschutzgebiete, Naturparks und Naturdenkmäler prägen das Landschaftsbild der polnischen Nachbarregion. Die blaue Färbung der klaren Flüsse, Seen und Teiche wird nur noch vom tiefblauen Meer übertroffen. Fast durchgängig von einem goldenen Sandstrand gesäumt, verläuft Westpommerns Küste 185 Kilometer Richtung Osten. Unterwegs in der Region erscheinen in rot Baudenkmäler, darunter romantische und gotische Objekte, Bauten im Stil der Renaissance und spätere Bauobjekte wie charakteristische Fachwerk- und Feldsteinkirchen. Städte wie Stettin und Swinemünde bieten nahe Kultur- und Naturerlebnisse unweit der Deutsch-Polnischen Grenze.

Naturerlebnisse und Aktivitäten

Wer in Westpommern unterwegs ist, sollte sich auf keinen Fall von den frei laufenden Wisentherden erschrecken lassen. Als König der westpommerschen Tiere sind sie ein Symbol der unberührten Natur der Region. Vor allem an der Seenplatte Pojezierze Wałeckie lässt sich das "Europäische Bison" gut beobachten.

Westvorpommern ist ein El Dorado für Entdecker, Aktive und Trendsportbegeisterte. Ob Segeln, Surfen, Paddeln oder Radfahren – abwechslungsreiche Outdoorerlebnisse für die ganze Familie finden sich hier in jeder Ecke. Die touristischen Dienstleistungen der polnischen Nachbarn stehen den Angeboten in Deutschland in nichts nach. Unter dem Slogan "So sicher wie zu Hause" können Interessierte die wundervoll bunte Landschaft Westpommerns in Ruhe genießen.

Mehr Informationen

zum Urlaubsziel Westpommern

Erlebnisse, die in Erinnerung bleiben

Abenteuer in Familie

Westpommern lockt mit familienfreundlichen Stränden und unzähligen Freizeitparks.

Aktiv unterwegs

Ob mit dem Fahrrad oder hoch zu Ross – individuell lässt sich Westpommern am besten erkunden.

 

 

 

Auf dem Wasser

Ob Tauchen oder SUP – Westpommerns Wasserreichtum bietet vielfältige Möglichkeiten für Aktivitäten.

Gemeinsam Zeit verbringen

Badespaß und Erlebnisgarantie: Westpommern bietet das ganze Jahr über einzigartige und spannende Erlebnisse für die ganze Familie. Freizeitparks, Freilichtmuseen und Wildtiergehege versprechen kinderfreundliche Attraktionen. Grüne Landschaften und kilometerlange Sandstrände bieten Raum für Freizeitaktivitäten und neue Abenteuer.

Das Projekt „Verbreitung des touristischen Angebotes der polnisch-deutschen Grenzregion“ wird durch die Europäische Union aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung unterstützt (Fonds für kleine Projekte im Rahmen des Kooperationsprogramms Interreg V A Mecklenburg-Vorpommern/ Brandenburg/Polen in der Euroregion Pomerania)