Zum Hauptinhalt springen

Universitäts- und Hansestadt Greifswald

Im Nordosten Deutschlands, zwischen den beiden größten deutschen Inseln Rügen und Usedom, liegt die vielseitige Universitäts- und Hansestadt Greifswald.

Zisterziensermönche gründeten 1199 das Kloster Hilda, das heute noch als Ruine in Eldena besichtigt werden kann. 1250 verlieh der Herzog Wartislaw III. der Siedlung das Lübische Recht und erhob die Ansiedlung zur Stadt. Durch die Mitgliedschaft in der Hanse erlebte Greifswald im Mittelalter einen wirtschaftlichen Aufschwung. Heute ist die Stadt ein moderner und bedeutender Wirtschafts-, Wissenschafts-, und Technologiestandort.

Die drei großen Pfarrkirchen - Sankt Marien, der Dom Sankt Nikolai und die Jacobikirche - sind eindrucksvolle Zeugen aus der Zeit der Backsteinarchitektur. Besuchen Sie die Universitäts- und Hansestadt vom Norden her, so zeigt sich die Silhouette der Stadt aus der Perspektive Caspar David Friedrichs, wie sie auf seinen Gemälden zu sehen ist. Bilder des berühmten Malers der Stadt sind in der Gemäldegalerie des Pommerschen Landesmuseums ausgestellt. Im historischen Altstadtbereich mit seinen gotischen Giebelhäusern am Markt und dem heute kulturell genutzten Sankt Spiritus befindet sich das Hauptgebäude der Universität mit der Aula und dem Karzer. Besichtigungen sind nach vorheriger Anmeldung möglich.

Zahlreiche Gaststätten und Hotels freuen sich ganzjährig über Ihren Besuch. Viele gut befestigte Rad- und Wanderwege bieten die Möglichkeit, die Universitäts- und Hansestadt Greifswald und ihre Umgebung individuell zu erkunden. In den Sommermonaten wird es kulturell: zum Beispiel bei den Jazz-Evenings in der Klosterruine Eldena und bei Konzerten im Dom im Rahmen der Bachwoche.

Urlaub buchen

hier finden Sie eine Unterkunft

Mehr Infos

zur Hansestadt Greifswald

Unterwegs in Greifswald

Sehenswertes in der Universitäts- und Hansestadt

mappin

Greifswald-Information

Zimmervermittlung, Souvenirverkauf, Ticketservice und beste Beratung – die Greifswald-Information ist nicht nur für Urlauber die erste Adresse in der Universitäts- und Hansestadt.
In den Rathausarkaden am Markt befindet sich die Greifswald-Information. Für Besucher und Einwohner der Stadt hält ein breites Souvenirangebot sowie Informationen zu Sehenswürdigkeiten, Veranstaltungen und Ausflugstipps bereit. Vor Ort bietet das...

Veranstaltungen

vom 10.12.2021 bis 17.12.2021

Kulinarischer Rundgang

Wo befand sich die älteste Gaststätte in Greifswald? Wo aßen schwedische Könige und gemeine Handwerker? Wer war der erste Ratskellerwirt?Die Antwort auf diese und weitere Fragen bekommen Sie auf einer kulinarischen Entdeckungsreise durch die...
vom 11.12.2021 bis 18.12.2021

Weihnachtsmannführung

Bei dieser Führung nimmt der Weihnachtsmann große und kleine Gäste mit auf eine sagenhafte Entdeckungsreise, inkl. Märchenlesen und Liedersingen. Wer möchte, kann gerne seine Laterne mitbringen. (Ohne Altersbeschränkung)Dauer: ca. 60 Min. Treff:...
mappin

Reisebüro Grüße aus Atlantis

Ob Buchung eines attraktiven und interessanten Pauschalarrangements, thematische Touren oder als Ihr Reisespezialist für Bootstouren auf der mecklenburgischen Seenplatte und entlang der Ostseeküste. Im Reisebüro Grüße aus Atlantis erhalten Sie Ihr Angebot.
Mit der Buchung eines unserer attraktiven und interessanten Pauschalarrangements können Sie Ihren Aufenthalt in Greifswald schon im Voraus gestalten. Auf thematischen Touren werden Sie in die Geheimnisse der Hansestadt und der Region Vorpommern...
mappin

Theater und Stadthalle Greifswald

Das Theater Greifswald gehört zum Theater Vorpommern - gemeinsam mit dem Theater Stralsund seit 1994 und seit 2006 dem Theater Putbus.
Die Verwaltungsdirektion, das Schauspiel, das Ballett und das Philharmonische Orchester haben hier ihren Sitz. Das Theatergebäude wurde am 10. Oktober 1915 eröffnet. Die Stadthalle bereits am 10. Dezember 1914. Nach umfangreichen Renovierungs- und...

Veranstaltungen

vom 09.12.2021 bis 09.12.2021

Die lustige Witwe

Der Staat Pontevedro ist pleite, aber die feine Gesellschaft feiert weiter, als gäbe es kein Morgen. Der Schein muss schließlich gewahrt werden. Und da ist es auch nicht verwerflich, wenn die auswanderungswillige reiche Witwe Hanna Glawari durch...
vom 11.12.2021 bis 11.12.2021

Jeder stirbt für sich allein

Berlin 1940. Die Eheleute Anna und Otto Quangel erhalten den Feldpostbrief mit der Todesnachricht ihres Sohnes. Sie beginnen Postkarten und Flugblätter zu schreiben, die zum Widerstand gegen die Nazis aufrufen. Ihre anonymen Botschaften legen sie...
vom 10.12.2021 bis 10.12.2021

Othello

Fähnrich Jago sinnt auf Rache, weil nicht er, sondern Cassio von Othello zum Hauptmann ernannt wurde. Jago, dem Othellos Kriegstrauma bekannt ist, inszeniert eine Eifersuchtstragödie: Er erfindet eine Liebschaft zwischen Cassio und Desdemona,...
vom 12.12.2021 bis 27.12.2021

Aladin und die Wunderlampe

Auf keinen Fall will Aladin das mühsame Schneiderhandwerk seines verstorbenen Vaters übernehmen. Er wird sich seine Zukunftsträume von der harten Realität nicht austreiben lassen! Allerdings bringt ihn zielloses Herumtreiben auch nicht voran. Doch...
vom 18.12.2021 bis 25.12.2021

Der Nussknacker

Zweiundzwanzig Jahre nach seiner Premiere steuert „Der Nussknacker“ in Ralf Dörnens Fassung auf seine 100. Vorstellung zu: Die Handlung des Märchenballetts erzählt von der kleinen Klara-Marie, die am Weihnachtsabend von ihrem Patenonkel...
vom 08.12.2021 bis 22.12.2021

Weihnachtskonzert

vom 31.12.2021 bis 31.12.2021

Pension Schöller

Philipp Klapproth aus Kyritz an der Knatter wünscht sich von seinem Neffen Alfred, ihm Zugang zu einer Irrenanstalt und deren Bewohner*innen zu verschaffen, um am heimischen Stammtisch mit diesem Erlebnis prahlen zu können. Das vom alten Klapproth...
mappin

Pommersches Landesmuseum

Im preisgekrönte Bauensemble des Pommerschen Landesmuseums sind zahlreiche sehenswerte Exponate verschiedener Epochen regionaler Geschichte ausgestellt. Als einer von vielen Höhepunkten können auf einer interaktiven Entdeckungsreise die Schätze der Universität Greifswald besichtigt werden.
In den Jahren 1998 bis 2005 unter Einbeziehung der noch vorhandenen Bausubstanz des im 15. Jh. hier errichteten Klosters erbaut, beherbergt das preisgekrönte Bauensemble heute Exponate der Erdgeschichte, der Ur- und Frühgeschichte sowie aus 14.000...

Veranstaltungen

vom 08.12.2021 bis 02.01.2022

Von der Einfachheit der Dinge – Stillleben von Ernst Schroeder

 Innerhalb der Reihe der Ausstellungen im Foyer des Pommerschen Landesmuseums stellen wir mit 30 ausgewählten Zeichnungen, Tuschen und Aquarellen einen kleinen Ausschnitt aus dem grafischen Schaffen Ernst Schroeders (1928 – 1989) vor. Sie belegen,...
mappin

Caspar-David-Friedrich-Zentrum

Das Caspar-David-Friedrich-Zentrum, 2004 in der historischen Seifensiederei eröffnet und 2011 auf das gesamte ehemalige Wohn- und Geschäftshaus der Familie Friedrich erweitert, erinnert an den großen Maler und größten Sohn der Stadt Greifswald. Es ist zugleich Ausstellungs-, Dokumentations- und Forschungsstätte.
Das Caspar-David-Friedrich-Zentrum in Greifswald, der Geburtsstadt des romantischen Malers, bietet zahlreiche Informationen zum berühmten Sohn der Stadt (1774-1840), zu seiner Familie und Heimatregion, zum Werk und zur Romantik. In den originalen...

Veranstaltungen

vom 08.12.2021 bis 23.12.2021

Caspar-David-Friedrich-Preisträgerin 2021: Veronika Pfaffinger - Earthly Matters

Veronika Pfaffinger, Studentin der HfbK Dresden, ist im Jahr 2021 die 20. Gewinnerin des Caspar-David-Friedrich-Preises. Ideenreiche Konzepte und Umsetzungen sowie eine nachhaltige Auseinandersetzung mit der Natur sind Auszeichnungsmerkmale der...
vom 08.12.2021 bis 22.12.2021

CDFZ_kontemporär: Veronika Pfaffinger - Earthly Matters

Die 20-minütige Impulsführung stellt die aktuelle Ausstellung zeitgenössischer Kunst in der Caspar-David-Friedrich-Galerie vor und regt zum Austausch an. Individueller Besuch der Ausstellung im Anschluss möglich.1,00 € p.P. zzgl. Eintritt. Für...
vom 10.12.2021 bis 17.12.2021

Führung durch das Caspar-David-Friedrich-Zentrum

Erfahren Sie mehr zu Caspar-David-Friedrichs Geburtsort, seiner Familie, seiner Kindheit, der Studienzeit und seinen wichtigsten Bildmotiven. Lernen Sie zudem in unserer Sonderausstellung im Familienkabinett „Die Friedrichs in Dresden“ kennen und...
vom 14.12.2021 bis 14.12.2021

Führung vom Geburtsort zu den Gemälden

Die 90-minütige Führung startet im Caspar-David-Friedrich-Zentrum, dem Geburtsort des Künstlers und führt über Stationen des CDF-Bildweges durch die Greifswalder Innenstadt bis ins Pommersche Landesmuseum, zu den Originalwerken des bedeutenden Malers...
vom 09.12.2021 bis 09.12.2021

Schauwerkstatt - Weihnachtsseifen

Sehen und Staunen: In den Kellergewölben des CDFZs erfahren große und kleine Besucher*innen live alles Wissenswerte zur Herstellung von Seifen bzw. KerzenIn den Räumen der Friedrichschen Seifen- und Kerzenmanufaktur stellt unser erfahrenes Personal...
vom 16.12.2021 bis 16.12.2021

Schauwerkstatt - Bienenwachsanhänger für den Tannenbaum

Sehen und Staunen: In den Kellergewölben des CDFZs erfahren große und kleine Besucher*innen live alles Wissenswerte zur Herstellung von Seifen bzw. KerzenIn den Räumen der Friedrichschen Seifen- und Kerzenmanufaktur stellt unser erfahrenes Personal...
vom 21.12.2021 bis 21.12.2021

Schauwerkstatt - Weihnachtsgeschenke auf den letzten Drücker

Sehen und Staunen: In den Kellergewölben des CDFZs erfahren große und kleine Besucher*innen live alles Wissenswerte zur Herstellung von Seifen bzw. KerzenIn den Räumen der Friedrichschen Seifen- und Kerzenmanufaktur stellt unser erfahrenes Personal...
mappin

Tierpark Greifswald

Im Tierpark Greifswald entdecken Sie viel Neues zu jeder Jahreszeit. Unser Park mit seinen Bewohnern und das Naturkundehaus mit Tierparkcafé laden zu einem Besuch ein. Zooschule, Führungen, Kindergeburtstage und Familienfeiern auf Anfrage.
Ein Erlebnis für alle Sinne Unser Heimattierpark in Greifswald ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Liebevoll und naturnah gestaltete Tieranlagen gewähren immer neue interessante Einblicke in die faszinierende Welt verschiedenster Tierarten. Ob...
mappin

Gästehaus Köhler

Willkommen im Gästehaus Köhler! Sie finden uns im Grünen, ca. 7 km vom Greifswalder Marktplatz entfernt. Wir sprechen Deutsch und Englisch und sind kinder- und tierfreundlich und bieten für Liebhaber oder Neugierige gemeinsames Tajine-Kochen an
Wir bieten Ihnen je drei Zimmer in drei verschiedenen Häusern: einem Steinhaus, einem Holz100 Haus und einem Blockhaus aus kanadischer Zeder. Die Doppelzimmer im Zedernhaus haben je eine Miniküche und ein Bad integriert. Die Gäste in den anderen...
mappin

Stettiner Hof

Herzlich willkommen im Stettiner Hof! Genießen Sie Ihren Aufenthalt abseits von viel Trubel und Verkehrslärm, direkt vor den Toren der Hansestadt Greifswald. Das charmante Ambiente und die regionale Küche des Hauses werden Sie überzeugen. Ihr Hotel bietet Ihnen 21 komfortable Zimmer und drei großzügige Suiten. Das W-LAN ist im gesamten Haus kostenfrei. Wir wünschen Ihnen schöne Tage.
Der Stettiner Hof ist ein kleines, inhabergeführtes Haus mit Charakter. Seit 1992 möchten wir  Ihnen an diesem Ort das Gefühl geben, herzlich willkommen zu sein. Auch Ihrer Feier oder Ihrem Event möchten wir eine gute Adresse geben und richten diese...
mappin

Sozio-kulturelles Zentrum St. Spiritus

Das Sozio-Kulturelle Zentrum bietet im historischen Ambiente eine atmosphärische Plattform für viele Veranstaltungen: Konzerte mit Live-Musik verschiedener Genres, Puppenspiel, Theater, Kleinkunst und andere Live-Events. Daneben gibt es wechselnde Kunstausstellungen, regelmäßige Zeichen- und Keramikkurse und Kunstworkshops.
Das Sozio-kulturelle Zentrum befindet sich mitten im Stadtzentrums von Greifswald in einem denkmalgeschützten Ensemble, dessen älteste Bestandteile aus dem 13. Jahrhundert stammen. Ein idyllischer Innenhof mit historischen Fachwerkbauten beherbergt...

Veranstaltungen

vom 14.12.2021 bis 14.12.2021

AUSFALL DER VORSTELLUNGEN- Überm Kuhstall Kampfverbände

Zu den Veranstaltungen gilt die 3 G Regel – Nachweis über die vollständige Impfung, Genesung oder negativ getestet innerhalb der letzten 24h.„Ende, Ende - überm Kuhstall Kampfverbände!“, so lautete ein Abzählreim unter Kindern in der Nachkriegszeit,...
vom 10.12.2021 bis 11.12.2021

FÄLLT AUS Kunsthandwerkermarkt

Kunsthandwerker bieten ihre kleinen und großen Kunstwerke an.Bewerbungen unter: st.spiritus@greifswald.de. 
vom 14.12.2021 bis 14.12.2021

NEUER Premieren-Termin: Überm Kuhstall Kampfverbände

Zu den Veranstaltungen gilt die 2G+ Regel – Nachweis über die vollständige Impfung, Genesung oder negativ getestet innerhalb der letzten 24h.„Ende, Ende - überm Kuhstall Kampfverbände!“, so lautete ein Abzählreim unter Kindern in der Nachkriegszeit,...
vom 17.12.2021 bis 02.06.2022

NEUE Termine: Überm Kuhstall Kampfverbände

Umbuchungen für die ausgefallenen Termine am 14./ 21./ 25.11. + 02.12. unter 03834 8536-4444 möglich sowie Ticketreservierungen ab 24.02.22    Zu den Veranstaltungen gilt die 2G+ Regel – Nachweis über die vollständige Impfung, Genesung und negativ...
mappin

Kirche St. Jacobi Greifswald

Im Jahre 1280 wurde die St.-Jacobi-Kirche, geweiht dem Schutzpatron der Fischer, erstmals namentlich erwähnt.
Die Backsteinkirche besteht aus einer dreischiffigen Halle und dem etwas schmaleren quadratischen Westturm. Der ursprünglich höhere Turm hatte bis zu einem Brand im Jahr 1955 noch einen Fachwerkaufsatz, welcher bei der Rekonstuktion des Turmdaches...
mappin

Kirche St. Marien Greifswald

Die Kirche St. Marien ist eine Pfarrkirche inmitten der Greifswalder Altstadt. Die Kirche St. Marien kann nach dem Sonntagsgottesdienst bis 13.00 Uhr besichtigt werden. In den Monaten Juni, Juli und August gelten folgende Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr sowie Samstag 11 bis 15 Uhr. Für Kirchenführungen kann man sich im Kirchen-Büro oder in der Kirche anmelden.
Der Baubeginn für die St. Marien-Kirche, die von den Greifswaldern auch die "dicke Marie" genannt wird, liegt vermutlich in der Mitte des 13. Jahrhunderts. Gemeinsam mit den beiden weiteren Stadtkirchen St. Nikolai und St. Jacobi wird die im Jahre...
mappin

Caspar-David-Friedrich-Zentrum

Das Caspar-David-Friedrich-Zentrum, 2004 in der historischen Seifensiederei eröffnet und 2011 auf das gesamte ehemalige Wohn- und Geschäftshaus der Familie Friedrich erweitert, erinnert an den großen Maler und größten Sohn der Stadt Greifswald. Es ist zugleich Ausstellungs-, Dokumentations- und Forschungsstätte.
Das Caspar-David-Friedrich-Zentrum in Greifswald, der Geburtsstadt des romantischen Malers, bietet zahlreiche Informationen zum berühmten Sohn der Stadt (1774-1840), zu seiner Familie und Heimatregion, zum Werk und zur Romantik. In den originalen...

Veranstaltungen

vom 08.12.2021 bis 23.12.2021

Caspar-David-Friedrich-Preisträgerin 2021: Veronika Pfaffinger - Earthly Matters

Veronika Pfaffinger, Studentin der HfbK Dresden, ist im Jahr 2021 die 20. Gewinnerin des Caspar-David-Friedrich-Preises. Ideenreiche Konzepte und Umsetzungen sowie eine nachhaltige Auseinandersetzung mit der Natur sind Auszeichnungsmerkmale der...
vom 08.12.2021 bis 22.12.2021

CDFZ_kontemporär: Veronika Pfaffinger - Earthly Matters

Die 20-minütige Impulsführung stellt die aktuelle Ausstellung zeitgenössischer Kunst in der Caspar-David-Friedrich-Galerie vor und regt zum Austausch an. Individueller Besuch der Ausstellung im Anschluss möglich.1,00 € p.P. zzgl. Eintritt. Für...
vom 10.12.2021 bis 17.12.2021

Führung durch das Caspar-David-Friedrich-Zentrum

Erfahren Sie mehr zu Caspar-David-Friedrichs Geburtsort, seiner Familie, seiner Kindheit, der Studienzeit und seinen wichtigsten Bildmotiven. Lernen Sie zudem in unserer Sonderausstellung im Familienkabinett „Die Friedrichs in Dresden“ kennen und...
vom 14.12.2021 bis 14.12.2021

Führung vom Geburtsort zu den Gemälden

Die 90-minütige Führung startet im Caspar-David-Friedrich-Zentrum, dem Geburtsort des Künstlers und führt über Stationen des CDF-Bildweges durch die Greifswalder Innenstadt bis ins Pommersche Landesmuseum, zu den Originalwerken des bedeutenden Malers...
vom 09.12.2021 bis 09.12.2021

Schauwerkstatt - Weihnachtsseifen

Sehen und Staunen: In den Kellergewölben des CDFZs erfahren große und kleine Besucher*innen live alles Wissenswerte zur Herstellung von Seifen bzw. KerzenIn den Räumen der Friedrichschen Seifen- und Kerzenmanufaktur stellt unser erfahrenes Personal...
vom 16.12.2021 bis 16.12.2021

Schauwerkstatt - Bienenwachsanhänger für den Tannenbaum

Sehen und Staunen: In den Kellergewölben des CDFZs erfahren große und kleine Besucher*innen live alles Wissenswerte zur Herstellung von Seifen bzw. KerzenIn den Räumen der Friedrichschen Seifen- und Kerzenmanufaktur stellt unser erfahrenes Personal...
vom 21.12.2021 bis 21.12.2021

Schauwerkstatt - Weihnachtsgeschenke auf den letzten Drücker

Sehen und Staunen: In den Kellergewölben des CDFZs erfahren große und kleine Besucher*innen live alles Wissenswerte zur Herstellung von Seifen bzw. KerzenIn den Räumen der Friedrichschen Seifen- und Kerzenmanufaktur stellt unser erfahrenes Personal...
mappin

Botanischer Garten Greifswald

Der botanische Garten wurde 1763 gegründet und gehört zur Universität Greifswald. Er besteht aus 16 Gewächshäusern und Außenanlagen, Teichen, 8000 verschiedene Pflanzenarten unter anderem: Kakteen, Riesenseerosen, tropischen Orchideen und Gewürz- und Heilpflanzen. Ab 1934 wurde mit der Anlage des neuen Botanischen Gartens (Arboretum) unter Botanikprofessor Paul Metzner (1893–1968) an der Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße begonnen.
mappin

"Uns Riems" Museum zur Wiege der Virusforschung

Auf der kleinen Insel Riems zwischen Greifswald und Stralsund befindet sich eins der modernsten Forschungsinstitute für Tierseuchen. Hier wird z. B. auch zur Vogelgrippe geforscht. "Uns Riems" ist ein Veterinärhistorisches Regionalmuseum und widmet sich den Anfängen der Forschung durch den Gründer Friedrich Loeffler.
Das Museum ergänzt die Historie der Virologie und Friedrich Loefflers, welche im Loefferhaus auf der Insel abgebildet wird. Es befasst sich darüber hinaus aber auch übergreifend mit der Entwicklung der Seuchen(erforschung) (über die Maul- und...
mappin

Arboretum der Universität Greifswald

Hier wird Wissen über Pflanzen anschaulich vermittelt. Lernen Sie die Vielfalt der Pflanzenwelt bei einem Rundgang durch den Botanischen Garten und das Arboretum der Universität Greifswald kennen.
Das ab 1934 angelegte Arboretum ist ein Teil des Botanischen Gartens der Universität Greifswald. Die Anlage ist nach geografischen Gesichtspunkten gegliedert. Im zentralen Teil des Arboretums befindet sich ein Seerosenteich. Das Arboretum ist in den...
mappin

Klosterruine Eldena

Die Klosterruine mit der Parkanlage ist ein beliebtes Ausflugsziel der Greifswalder und ihrer Gäste. Die Klosterruine ist gleichzeitig der Start- und Zielpunkt zum Themenradweg "Route der Norddeutschen Romantik", die Stationen und Leben der Norddeutschen Romantiker Vorpommerns.
Mit seinen Gemälden und Zeichnungen machte Caspar David Friedrich (1774–1840) die Ruine des mittelalterlichen Zisterzienserklosters Eldena weithin bekannt. Die Überreste des einst bedeutenden Klosters sind eingebettet in eine Parkanlage mit altem...
mappin

Museumshafen Greifswald

Gaffelketsch und Schoner, Seequatze und Rammschiff, Kreuzer und Kragejolle - etwa 45 alte Schiffe prägen das Bild des Museumshafens in Greifswald, der 1991 nach dem Vorbild der Museumshäfen in Flensburg und Hamburg gegründet wurde. Damit reagierten die Hansestädter auf das gestiegene Interesse an historischen Schiffen und traditioneller Seemannschaft.
Als Teil des alten Stadthafens erstreckt sich der Museumshafen von der Steinbecker Brücke bis hin zum alten Getreidespeicher und prägt das maritime Flair der Hansestadt. Das älteste Schiff, das Besucher im Museumshafen bewundern können, ist das...
mappin

Marina Greifswald am Ryck

Marina Greifswald am Ryck
mappin

Dom Greifswald

Der Greifswalder Dom gehört zu den schönsten Sakralbauten Norddeutschlands. Er überragt mit seinem 100 m hohen Turm die Hansestadt Greifswald. Von seiner Turmgalerie aus hat man einen eindrucksvollen Ausblick bis hin zur Insel Rügen.
Die schlanke barocke Zwiebelhaube mit zwei Laternen ersetzte 1652 den gotischen Turmhelm. 1456 wurde in St. Nikolai die Universität Greifswald eröffnet. Heute ist sie u.a. Austragungsort der Greifswalder Bachwoche. In diesem Jahr erleben Gäste vom...
mappin

Kletterspaß im Grünen

Entspannung im Grünen - Der ökologisch nachhaltige Kletterwald bietet Spaß für die ganze Familie ohne Altersbeschränkung. Das umlaufende Sicherungssystem verhindert unbeabsichtigtes Entsichern technisch zuverlässig.
Der Greifswalder Kletterwald ist ein attraktives Ausflugsziel für die ganze Familie. Besonders für Kinder im Vor- und Grundschulalter bedeutet das Klettern eine außeralltägliche Entwicklungsmöglichkeit und Riesenspaß. Damit sich alle nach Herzenslust...