Zum Hauptinhalt springen

Universitäts- und Hansestadt Greifswald

Im Nordosten Deutschlands, zwischen den beiden größten deutschen Inseln Rügen und Usedom, liegt die vielseitige Universitäts- und Hansestadt Greifswald.

Zisterziensermönche gründeten 1199 das Kloster Hilda, das heute noch als Ruine in Eldena besichtigt werden kann. 1250 verlieh der Herzog Wartislaw III. der Siedlung das Lübische Recht und erhob die Ansiedlung zur Stadt. Durch die Mitgliedschaft in der Hanse erlebte Greifswald im Mittelalter einen wirtschaftlichen Aufschwung. Heute ist die Stadt ein moderner und bedeutender Wirtschafts-, Wissenschafts-, und Technologiestandort.

 

Die drei großen Pfarrkirchen - Sankt Marien, der Dom Sankt Nikolai und die Jacobikirche - sind eindrucksvolle Zeugen aus der Zeit der Backsteinarchitektur. Besuchen Sie die Universitäts- und Hansestadt vom Norden her, so zeigt sich die Silhouette der Stadt aus der Perspektive Caspar David Friedrichs, wie sie auf seinen Gemälden zu sehen ist. Bilder des berühmten Malers der Stadt sind in der Gemäldegalerie des Pommerschen Landesmuseums ausgestellt. Im historischen Altstadtbereich mit seinen gotischen Giebelhäusern am Markt und dem heute kulturell genutzten Sankt Spiritus befindet sich das Hauptgebäude der Universität mit der Aula und dem Karzer. Besichtigungen sind nach vorheriger Anmeldung möglich.

 

Zahlreiche Gaststätten und Hotels freuen sich ganzjährig über Ihren Besuch. Viele gut befestigte Rad- und Wanderwege bieten die Möglichkeit, die Universitäts- und Hansestadt Greifswald und ihre Umgebung individuell zu erkunden. In den Sommermonaten wird es kulturell: zum Beispiel bei den Jazz-Evenings in der Klosterruine Eldena und bei Konzerten im Dom im Rahmen der Bachwoche.

Urlaub buchen

hier finden Sie eine Unterkunft

Mehr Infos

zur Hansestadt Greifswald

Greifswald...

Universitäts- und Hansestadt Greifswald

mappin

Greifswald-Information

Zimmervermittlung, Souvenirverkauf, Ticketservice und beste Beratung – die Greifswald-Information ist nicht nur für Urlauber die beste Adresse in der Universitäts- und Hansestadt.
Im Herzen der Greifswalder Altstadt, direkt am historischen Marktplatz, befindet sich die Greifswald-Information.Die Mitarbeiter heißen Sie herzlich willkommen in der Universitäts- und Hansestadt und beraten Sie gern zu Unterkünften und...
mappin

Reisebüro Grüße aus Atlantis

Ob Buchung eines attraktiven und interessanten Pauschalarrangements, thematische Touren oder als Ihr Reisespezialist für Bootstouren auf der mecklenburgischen Seenplatte und entlang der Ostseeküste. Im Reisebüro Grüße aus Atlantis erhalten Sie Ihr Angebot.
Mit der Buchung eines unserer attraktiven und interessanten Pauschalarrangements können Sie Ihren Aufenthalt in Greifswald schon im Voraus gestalten. Auf thematischen Touren werden Sie in die Geheimnisse der Hansestadt und der Region Vorpommern...
mappin

Theater Greifswald

Das Theater Greifswald gehört zum Theater Vorpommern - gemeinsam mit dem Theater Stralsund seit 1994 und seit 2006 dem Theater Putbus.
Die Verwaltungsdirektion, das Schauspiel, das Ballett und das Philharmonische Orchester haben hier ihren Sitz. Das Theatergebäude wurde am 10. Oktober 1915 eröffnet. Die Stadthalle bereits am 10. Dezember 1914. Nach umfangreichen Renovierungs- und...

Veranstaltungen

vom 20.09.2018 bis 23.10.2018

Der Blick hinter die Kulissen

Eintritt: 3/2 Euro, Treffpunkt: Kassenhalle, Dauer etwa 1 bis 1,5 StundenKennen Sie die wichtige Funktion des Eisernen Vorhangs? Haben Sie eine Vorstellung davon, wie viele Menschen an der Entstehung einer erfolgreichen Theaterproduktion beteiligt...
vom 29.09.2018 bis 23.02.2019

The Rocky Horror Show

Eine stürmische Nacht im Nirgendwo: Das unschuldige und glücklich verliebte Paar Brad Majors und Janet Weiss klopft nach einer Reifenpanne an die Pforte eines abgelegenen Schlosses und erbittet Hilfe. Die Tür öffnet sich, und es beginnt für die...
vom 24.09.2018 bis 15.10.2018

Filmclub Casablanca e.V.

Das Theater Greifswald geht mit der Zeit: Nicht nur auf der Bühne, sondern auch auf der Leinwand. Einmal pro Monat präsentiert der Filmclub Casablanca im Foyer des Theaters einen Film. Genauere Informationen zum Filmclub finden Sie auf deren...
vom 31.10.2018 bis 27.01.2019

Die Mitschuldigen

Die Szene ist ein vom Weltgeschehen weitgehend isolierter Gasthof. Der Wirt, ein neugieriger und geschäftstüchtiger Mann, der aus seinem einfachen Gasthof ein renommiertes Hotel machen will, seine junge und attraktive Tochter Sophie, die die Rolle...
vom 07.12.2018 bis 02.02.2019

Die Zauberflöte

Prinz Tamino ist auf der Flucht. Er trifft auf den Vogelfänger Papageno. Gemeinsam mit ihm soll er Prinzessin Pamina befreien. Zu ihrem Schutz erhalten Tamino und Papageno zwei Zauberinstrumente und begeben sich auf eine Reise ins Unbekannte.Was...
vom 07.10.2018 bis 25.01.2019

Die Träume des sinnreichen Junkers Don Quijote de la Mancha – Ritter von der traurigen Gestalt (UA)

Mit Don Quijote schuf Miguel de Cervantes Saavedra eine Figur, die zum Inbegriff des idealistischen, sympathischen, aber immer wieder an der Unbarmherzigkeit der Menschen scheiternden Weltverbesserers wurde. Auch Ralf Dörnen stellt diesen Aspekt...
vom 21.10.2018 bis 21.10.2018

Theaterfrühstück

Beginnen Sie Ihren Sonntag doch einmal anders. In gemütlicher Atmosphäre stellt der Theaterverein Hebebühne e.V. einen Künstler des Theaters Vorpommern in einer Gesprächsrunde vor. Im Umfeld werden belegte Brötchen und Kaffee gereicht. Der...
vom 22.09.2018 bis 11.01.2019

Das Theater der unerhörten Dinge (UA)

Warum heißt der Schnürboden so? Wo haust eigentlich die Rampensau? Warum entstand der Bühnenturm? Was hat es mit dem Zimmer der Sehnsucht auf sich und warum hat ein Requisit des Theaters Vorpommern beinahe eine küstenweite Epidemie ausgelöst?...
vom 23.09.2018 bis 23.09.2018

1. Kammerkonzert

vom 01.10.2018 bis 29.12.2018

Der Kirschgarten

Nach langen Jahren der Abwesenheit kehrt Ljubow Andrejewna Ranjewskaja aus Paris an den Ort ihrer Kindheit und Jugend zurück. Das Haus der Familie und der angrenzende riesige Kirschgarten sollen zwangsversteigert werden, da weder sie noch ihr...
vom 07.10.2018 bis 07.10.2018

Lampenfieber

Zu allen Premieren im Großen Haus gibt es – als Matinee oder Soiree – die Einführungsveranstaltung „Lampenfieber“, bei der Regisseure, Dirigenten, Dramaturgen, Bühnen- und Kostümbildner oder Darsteller einen Einblick in ihre Arbeit geben und mit...
vom 08.10.2018 bis 09.10.2018

2. Philharmonisches Konzert

 Arthur Sullivan: Ouvertüre zu „Macbeth“ Carl Reinecke: Konzert für Harfe und Orchester e-Moll op. 182 Robert Schumann: Sinfonie Nr. 4 d-Moll op. 120 Solist Joel von Lerber, HarfePhilharmonisches Orchester VorpommernDirigent GMD Florian CsizmadiaAls...
vom 10.10.2018 bis 10.10.2018

Theaterwerkstatt

 Einmal im Monat laden die Theaterpädagoginnen Sabine Kuhnert (Musiktheater/Konzert), Elisa Weiß (Schauspiel/Ballett) und Gäste aus den jeweiligen Produktionen zu einem musik-, tanz- oder theaterpraktischen Workshop zu einer Inszenierung/einem...
vom 13.10.2018 bis 26.01.2019

Die Fledermaus

Eine Körperverletzung mit Beamtenbeleidigung, eine Haftstrafe, Tarnung, Täuschung, Betrug, knisternde Erotik, ein Fledermauskostüm, eine goldene Uhr und unsterbliche Musik – das sind die Zutaten für den wohl berühmtesten Operettenkrimi der...
vom 20.10.2018 bis 28.12.2018

Rebeccas Schatten (UA)

 Eine junge Frau – verwaist, mittellos, schüchtern – verliebt sich in einen reichen, etwas geheimnisvollen, gut aussehenden Mann, der ihr Vater sein könnte. Auch er zeigt Interesse an ihr, und sie malt sich in Tagträumen eine gemeinsame Zukunft...
vom 22.10.2018 bis 22.10.2018

Tanztendenzen 22.10-27.10

Die TANZTENDENZEN bringen seit 1993 internationale Highlights des jungen zeitgenössischen Tanzes in den Nordosten Deutschlands. 2018 findet das Festival nicht nur in Greifswald, sondern – als Kooperation von Hebebühne e.V., Theater Vorpommern,...
vom 30.10.2018 bis 19.01.2019

Die Gerechten

Russland zur Zarenzeit. Eine Gruppe junger Terroristen, „Menschen in der Revolte“, plant ein Attentat auf den Großfürsten Sergej Romanow – in ihren Augen ein Tyrann. „Wir töten, um eine Welt zu errichten, in der niemand mehr töten wird“, so der...
mappin

Pommersches Landesmuseum

Im preisgekrönte Bauensemble des Pommerschen Landesmuseums sind zahlreiche sehenswerte Exponate verschiedener Epochen regionaler Geschichte ausgestellt. Als einer von vielen Höhepunkten können auf einer interaktiven Entdeckungsreise die Schätze der Ernst-Moritz-Arndt-Universität besichtigt werden.
In den Jahren 1998 bis 2005 unter Einbeziehung der noch vorhandenen Bausubstanz des im 15. Jh. hier errichteten Klosters erbaut, beherbergt das preisgekrönte Bauensemble heute Exponate der Erdgeschichte, der Ur- und Frühgeschichte sowie aus 14.000...

Veranstaltungen

vom 04.11.2018 bis 04.11.2018

Die Dänen! Schenkung Christoph Müller

Endlich werden alle fast 400 Gemälde, Zeichnungen und Druckgrafiken, die der Berliner Sammler Christoph Müller zusammentrug und dem Land Mecklenburg-Vorpommern schenkte, ihren Auftritt haben. Es ist die mit Abstand größte Sammlung dänischer Malerei...
mappin

Caspar-David-Friedrich-Zentrum

Das Caspar-David-Friedrich-Zentrum, 2004 in der historischen Seifensiederei eröffnet und 2011 auf das gesamte ehemalige Wohn- und Geschäftshaus der Familie Friedrich erweitert, erinnert an den großen Maler und größten Sohn der Stadt Greifswald. Es ist zugleich Ausstellungs-, Dokumentations- und Forschungsstätte.
Das Caspar-David-Friedrich-Zentrum in Greifswald, der Geburtsstadt des romantischen Malers, bietet zahlreiche Informationen zum berühmten Sohn der Stadt (1774-1840), zu seiner Familie und Heimatregion, zum Werk und zur Romantik. In den originalen...

Veranstaltungen

vom 19.09.2018 bis 23.09.2018

Jan Kromke - Am Meer

Jan Kromke gewann 2006 als Student der Hochschule für Bildende Künste Dresden den Caspar-David-Friedrich-Preis. 2018 zeigt er in der Caspar-David-Friedrich-Galerie in einer Einzelausstellung aktuelle Landschaftsmalereien und –drucke. Den...
vom 29.09.2018 bis 29.09.2018

Preisverleihung und Ausstellungseröffnung „Caspar-David-Friedrich-Preisträgerin 2018: Anne-Mai Sønderborg Keldsen“

Im Wettbewerb um den Caspar-David-Friedrich-Preis 2018 konnte sich Anne-Mai Sønderborg Keldsen (26), Studentin an der Königlichen Kunstakademie Kopenhagen, gegen 21 MitbewerberInnen aus Kopenhagen, Dresden und Greifswald durchsetzen. Mit...
mappin

Heimattierpark Greifswald

Im Tierpark Greifswald entdecken Sie viel Neues zu jeder Jahreszeit. Unser Park mit seinen Bewohnern und das Naturkundehaus mit Tierparkcafé laden zu einem Besuch ein. Zooschule, Führungen, Kindergeburtstage und Familienfeiern auf Anfrage. ÖFFNUNGSZEITEN: November bis März: 9 - 16 Uhr April und Oktober: 9 - 17 Uhr Mai bis September: 9 - 18 Uhr
Ein Erlebnis für alle Sinne Unser Heimattierpark in Greifswald ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Liebevoll und naturnah gestaltete Tieranlagen gewähren immer neue interessante Einblicke in die faszinierende Welt verschiedenster Tierarten. Ob...
mappin

Gästehaus Köhler

Willkommen im Gästehaus Köhler! Sie finden uns im Grünen, ca. 7 km vom Greifswalder Marktplatz entfernt. Wir sprechen Deutsch und Englisch und sind kinder- und tierfreundlich und bieten für Liebhaber oder Neugierige gemeinsames Tajine- Kochen an
Wir bieten Ihnen je drei Zimmer in drei verschiedenen Häusern: einem Steinhaus, einem Holz100 Haus und einem Blockhaus aus kanadischer Zeder. Die Doppelzimmer im Zedernhaus haben je eine Miniküche und ein Bad integriert. Die Gäste in den anderen...
mappin

Stettiner Hof

Herzlich willkommen im Stettiner Hof! Genießen Sie Ihren Aufenthalt abseits von viel Trubel und Verkehrslärm, direkt vor den Toren der Hansestadt Greifswald. Das charmante Ambiente und die regionale Küche des Hauses werden Sie überzeugen. Ihr Hotel bietet Ihnen 21 komfortable Zimmer und 3 großzügige Suiten. Das W-LAN ist im gesamten Haus kostenfrei. Wir wünschen Ihnen schöne Tage.
Der Stettiner Hof ist ein kleines, inhabergeführtes Haus mit Charakter.Seit 1992 möchten wir  Ihnen an diesem Ort das Gefühl geben, herzlich willkommen zu sein.Auch Ihrer Feier oder Ihrem Event möchten wir eine gute Adresse geben und richten diese...
mappin

St. Spiritus - Sozio-Kulturelles Zentrum

Das Sozio-Kulturelle Zentrum bietet im historischen Ambiente eine atmosphärische Plattform für viele Veranstaltungen: Konzerte mit Live-Musik verschiedener Genres, Puppenspiel, Theater, Kleinkunst und andere Live-Events. Daneben gibt es wechselnde Kunstausstellungen, regelmäßige Zeichen- und Keramikkurse und Kunstworkshops.
Das Sozio-kulturelle Zentrum befindet sich mitten im Stadtzentrums von Greifswald in einem denkmalgeschützten Ensemble, dessen älteste Bestandteile aus dem 13. Jahrhundert stammen. Ein idyllischer Innenhof mit historischen Fachwerkbauten beherbergt...

Veranstaltungen

vom 28.09.2018 bis 28.09.2018

Quäck

Die Expedition Quäck macht zum zweiten Mal Station bei uns. Beim ersten Mal war das Publikum begeistert von der musikalischen Brillanz der fünf jungen Leute, die aus ganz Deutschland und der Schweiz kommen, von denen zwei allerdings erste, bereits...
vom 28.09.2018 bis 28.09.2018

Interkulturell kompetent im Grenzgebiet

Wer will das nicht?: Sicher und kompetent auf sein Gegenüber reagieren zu können. Das fällt nicht immer leicht - besonders, wenn man aus unterschiedlichen kulturellen und sprachlichen Regionen kommt.Um Unsicherheiten im deutsch-polnischen Miteinander...
vom 28.09.2018 bis 28.09.2018

Interkulturell kompetent im Grenzgebiet - Deutsch-polnisches interkulturelles Training

Wer will das nicht?: Sicher und kompetent auf sein Gegenüber reagieren zu können. Das fällt nicht immer leicht - besonders, wenn man aus unterschiedlichen kulturellen und sprachlichen Regionen kommt.Um Unsicherheiten im deutsch-polnischen...
vom 06.10.2018 bis 06.10.2018

Spirit of Frau Schulz

Akustik-Pop live • 4 Greifswalder Musiker haben sich zur Coverband „The Spirit of Frau Schulz“ zusammengetan und spielen seit 5 Jahren Akustik Pop in der Besetzung Cajon, Gitarre, Bass und Gesang. Jetzt haben sie sich zwei Saxophone und einen...
vom 13.10.2018 bis 13.10.2018

Dingoes Ate My Baby

Der Weg ist das Ziel. Dingoes Ate My Baby machen keine Folkmusik, obwohl sie mit ihrer Besetzung nun wirklich eine Folkband sind. Doch oft sind herkömmliche Songstrukturen zu eng und gewohnte Konzertsituationen zu ritualisiert. Dingoes Ate My Baby...
vom 20.10.2018 bis 20.10.2018

Ratten in the Box

"Vater haut mir Kopf an die Wand und schmeißt mir Straße." fürchtet die schwangere Pauline. Dazu singt Nina Hagen "Ich war schwanger. Mir ging's zum Kotzen". Ohne Kindesvater sieht Pauline nur eine Lösung: "Ick stürze mir Landwehrkanal!". Frau John...
vom 21.11.2018 bis 21.11.2018

Marek Napiórkowski Trio

 Seit 2012 ist er von den Lesern des Jazz Forum ununterbrochen als Jazz-Gitarrist des Jahres gewählt worden. In der Szene und der Kritik gleichermaßen hoch geschätzt, ist Napiórkowski acht Mal für den prestigeträchtigen Musikpreis FRYDERYK in der...
vom 24.11.2018 bis 24.11.2018

Weltmusik mit Vo?osi

Die Vo?osi bieten uns eine außergewöhnliche musikalische Reise durch wilde Berglandschaften in den Schlesischen Beskiden, dem Karpatenvorland, durch Gebiete der Arwa und des Lemkenlandes. Die Band besteht aus klassisch...
vom 01.12.2018 bis 01.12.2018

FALKENBERG

FALKENBERG schreibt und singt und spielt Klavier, er reibt sich an den großen Themen und zieht diese in seine reale Welt jenseits der Partyhochburgexzesse. Und er bezieht Stellung. Offen und ohne Ausflüchte. Über 30 Jahre Bühnenpräsenz und 20 Alben...
mappin

Kirche St. Jacobi Greifswald

Domstraße , 17489 Greifswald
Im Jahre 1280 wurde die St.-Jacobi-Kirche, geweiht dem Schutzpatron der Fischer, erstmals namentlich erwähnt.
mappin

Kirche St. Marien Greifswald

Die Kirche St. Marien ist eine Pfarrkirche inmitten der Greifswalder Altstadt. Die Kirche St. Marien kann nach dem Sonntagsgottesdienst bis 13.00 Uhr besichtigt werden. In den Monaten Juni, Juli und August gelten folgende Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr sowie Samstag 11 bis 15 Uhr. Für Kirchenführungen kann man sich im Kirchen-Büro oder in der Kirche anmelden.
Der Baubeginn für die St. Marien-Kirche, die von den Greifswaldern auch die "dicke Marie" genannt wird, liegt vermutlich in der Mitte des 13. Jahrhunderts. Gemeinsam mit den beiden weiteren Stadtkirchen St. Nikolai und St. Jacobi wird die im Jahre...
mappin

Caspar-David-Friedrich-Zentrum

Das Caspar-David-Friedrich-Zentrum, 2004 in der historischen Seifensiederei eröffnet und 2011 auf das gesamte ehemalige Wohn- und Geschäftshaus der Familie Friedrich erweitert, erinnert an den großen Maler und größten Sohn der Stadt Greifswald. Es ist zugleich Ausstellungs-, Dokumentations- und Forschungsstätte.
Das Caspar-David-Friedrich-Zentrum in Greifswald, der Geburtsstadt des romantischen Malers, bietet zahlreiche Informationen zum berühmten Sohn der Stadt (1774-1840), zu seiner Familie und Heimatregion, zum Werk und zur Romantik. In den originalen...

Veranstaltungen

vom 19.09.2018 bis 23.09.2018

Jan Kromke - Am Meer

Jan Kromke gewann 2006 als Student der Hochschule für Bildende Künste Dresden den Caspar-David-Friedrich-Preis. 2018 zeigt er in der Caspar-David-Friedrich-Galerie in einer Einzelausstellung aktuelle Landschaftsmalereien und –drucke. Den...
vom 29.09.2018 bis 29.09.2018

Preisverleihung und Ausstellungseröffnung „Caspar-David-Friedrich-Preisträgerin 2018: Anne-Mai Sønderborg Keldsen“

Im Wettbewerb um den Caspar-David-Friedrich-Preis 2018 konnte sich Anne-Mai Sønderborg Keldsen (26), Studentin an der Königlichen Kunstakademie Kopenhagen, gegen 21 MitbewerberInnen aus Kopenhagen, Dresden und Greifswald durchsetzen. Mit...
mappin

Botanischer Garten Greifswald

Der botanische Garten wurde 1763 gegründet und gehört zur Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald. Er besteht aus 16 Gewächshäusern mit Außenanlagen, einem Arboretum, Teichen, 8000 verschiedene Pflanzenarten unter anderem: Kakteen, Riesenseerosen, tropischen Orchideen und Gewürz- und Heilpflanzen.
mappin

"Uns Riems" Museum zur Wiege der Virusforschung

Auf der kleinen Insel Riems zwischen Greifswald und Stralsund befindet sich eins der modernsten Forschungsinstitute für Tierseuchen. Hier wird z. B. auch zur Vogelgrippe geforscht."Uns Riems" ist ein Veterinärhistorisches Regionalmuseum und widmet sich den Anfängen der Forschung durch den Gründer Friedrich Loeffler.
Das Museum ergänzt die Historie der Virologie und Friedrich Loefflers, welche im Loefferhaus auf der Insel abgebildet wird. Es befasst sich darüber hinaus aber auch übergreifend mit der Entwicklung der Seuchen(erforschung) (über die Maul- und...
mappin

Arboretum der Universität Greifswald

Hier wird Wissen über Pflanzen anschaulich vermittelt. Lernen Sie die Vielfalt der Pflanzenwelt bei einem Rundgang durch den Botanischen Garten und das Arboretum der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald kennen.
Das ab 1934 angelegte Arboretum ist ein Teil des Botanischen Gartens der Universität Greifswald. Die Anlage ist nach geografischen Gesichtspunkten gegliedert. Im zentralen Teil des Arboretums befindet sich ein Seerosenteich. Das Arboretum ist in den...
mappin

Klosterruine Eldena

Die Klosterruine mit der Parkanlage ist ein beliebtes Ausflugsziel der Greifswalder und ihrer Gäste. Die Klosterruine ist gleichzeitig der Start- und Zielpunkt zum Themenradweg "Route der Norddeutschen Romantik", die Stationen und Leben der Norddeutschen Romantiker Vorpommerns
Mit seinen Gemälden und Zeichnungen machte Caspar David Friedrich (1774–1840) die Ruine des mittelalterlichen Zisterzienserklosters Eldena weithin bekannt. Die Überreste des einst bedeutenden Klosters sind eingebettet in eine Parkanlage mit altem...
mappin

Museumshafen Greifswald

Gaffelketsch und Schoner, Seequatze und Rammschiff, Kreuzer und Kragejolle - etwa 45 alte Schiffe prägen das Bild des Museumshafens in Greifswald, der 1991 nach dem Vorbild der Museumshäfen in Flensburg und Hamburg gegründet wurde. Damit reagierten die Hansestädter auf das gestiegene Interesse an historischen Schiffen und traditioneller Seemannschaft.
Als Teil des alten Stadthafens erstreckt sich der Museumshafen von der Steinbecker Brücke bis hin zum alten Getreidespeicher und prägt das maritime Flair der Hansestadt. Das älteste Schiff, das Besucher im Museumshafen bewundern können, ist das...
mappin

Marina Greifswald am Ryck

Salinenstraße 22, 17489 Greifswald
Marina Greifswald am Ryck
mappin

Dom St. Nikolai Greifswald

Der Greifswalder Dom gehört zu den schönsten Sakralbauten Norddeutschlands. Er überragt mit seinem 100 m hohen Turm die Hansestadt Greifswald. Von seiner Turmgalerie aus hat man einen eindrucksvollen Ausblick bis hin zur Insel Rügen.
Die schlanke barocke Zwiebelhaube mit zwei Laternen ersetzte 1652 den gotischen Turmhelm. 1456 wurde in St. Nikolai die Universität Greifswald eröffnet. Heute ist sie u.a. Austragungsort der Greifswalder Bachwoche. In diesem Jahr erleben Gäste vom...

Veranstaltungen

vom 18.10.2018 bis 18.10.2018

War Requiem

Der Komponist Benjamin Britten war zeitlebens der Auffassung, dass einem moralischen Ziel verpflichtet sein müsse. Aus diesem Geist entstand sein „War Requiem“. Anlässlich der Einweihung der neuen Kathedrale im englischen Coventry, deren...