Brunnenaue Stralsund

Brunnenaue Stralsund

1630 als Heilquelle erstmals erwähnt. Stadtpark der Biedermeierzeit mit Spiel- und Sportbereichen. Um 1848 von Kaufman Ernst H.F. Billich zur Parkanlage mit Lauben, neuen Wegen und Gehölzen erweitert. Reste der ursprünglichen Anlage sind trotz der Modernisierung im Stil der 60er Jahre noch vorhanden. Seltene Baumarten: u.a. Sumpfzypresse. Brunnen, Plastiken des Stralsunder Künstlers Hans-Peter Jaeger.

Hier finden Sie uns

Anbieter

Details auf einen Blick

Brunnenaue Stralsund


18439 Stralsund