Hafen Stahlbrode

Der Hafen Stahlbrode liegt am Westufer des Strelasundes. Zum Hafen gehören zwei Hafenbecken mit über 60 Liegeplätzen. Die Anlagen des Nordhafens wurden 1997 modernisiert. Eine Autofähre verbindet das Festland mit der Insel Rügen (Fähre Stahlbrode - Glewitz)

Das kleine Fischerdorf Stahlbrode bietet für seine Besucher eine Vielzahl an Reizen. In unberührter Natur die Seele baumeln lassen und die frische Seeluft genießen – Sonnenbaden am kleinen Naturstrand oder einfach nur das maritime Flair des Ortes erleben. Dank der zentralen Lage bieten sich Ausflüge in die Hansestädte Greifswald und Stralsund an. Darüber hinaus kommt man auf kurzem Wege per Autofähre für einen Tagesausflug auf die Insel Rügen. Kulinarisch kommen hier zudem Liebhaber von frischem Fisch voll auf Ihre Kosten.

Anbieter

Details auf einen Blick

Hafen Stahlbrode

Dorfstraße 52
18519 Stahlbrode