Skip to main content

Vorpommern von A bis Z

Hier finden Sie alles Wichtige: von A wie Aktivurlaub bis Z wie Zeesenboot am Stettiner Haff in Mönkebude

A

Aktivurlaub

Gestalten Sie Ihren Urlaub aktiv in Vorpommern. Sei es das erste Anbaden im Jahr, eine kombinierte Kanu-Radtour auf dem "Amazonas des Nordens" oder aber einen aufregenden Segeltörn auf dem Greifswalder Bodden. Vorpommern bietet außerdem beste Voraussetzungen für alle Kite- und Surfliebhaber.

Angeln

Petrijünger aufgepasst! Die Küsten- und Binnengewässer im Zusammenspiel mit der Schönheit der Natur bieten ideale Bedingungen zum Angeln. Es gibt seit dem 1. Juli 2005 in Mecklenburg-Vorpommern den so genannten Touristen-Fischereischein. Dieser ist unter anderem bei Touristeninformationen, Kurverwaltungen, Campingplatzbetreibern, Angelserviceunternehmen, Binnenfischern zu erhalten. Dieser Fischerschein ist zeitlich begrenzt und kann dem Antragsteller für einen Zeitraum von bis zu 28 Tagen ausgeschrieben werden. Erwerben kann ihn jedermann, der das 14. Lebensjahr vollendet hat und dies mit einem amtlichen Dokument bestätigen kann.

B

Backsteingotik

Zahlreiche Stadtmauern, beeindruckende Kirchen und Klöster sowie Marktplätze mit ehrwürdigen Gebäuden sind in der ganzen Region Vorpommern zu finden und zeugen von der aufregenden Hansezeit.

Baden

Vorpommern ist von zahlreichen Badelandschaften umgeben, die durch flache Küstengewässer gekennzeichnet sind, welche durch Inseln oder Landzungen vom Meer abgetrennt sind. Entspannen Sie zum Beispiel am feinen Sandstrand im Seebad Lubmin, welches direkt am Greifswalder Bodden liegt. Weite Strände, Kliffküsten sowie malerische Kiefernwälder prägen das Landschaftsbild und sind ideale Voraussetzungen für einen Urlaub mit der ganzen Familie. Auf Sie wartet ein breiter, fünf Kilometer langer feinkörniger Sand- und Badestrand. Hier geht es zu den schönsten Stränden und Badestellen Vorpommerns.

Bäderarchitektur

Die Blütezeit der Bäderarchitektur erstreckte sich von Anfang bis Ende des 19. Jahrhunderts. Bis heute sind viele der damaligen Bauten restauriert oder in dem Bäderstil neu erbaut worden. So strahlt die Ostseeküste eine Einzigartigkeit aus, die durch die Bäderarchitektur zur vollen Geltung kommt. Pedalritter aufgepasst - der Ostseeküstenradweg bietet die Möglichkeit die Kaiserbäder zu besichtigen.

C

Camping

Wer es liebt, Tag und Nacht in die idyllische Weite der Natur einzutauchen, für den ist Camping genau das Richtige. Ob Variante Wohnwagen oder Zelt, fest steht: Natur pur ist Ihnen garantiert. Wenn Sie von den ersten Sonnenstrahlen geweckt werden und Ihnen eine leichte Meeresbrise um die Nase weht, dann wissen Sie, dass Sie im Urlaub angekommen sind und können mit einem Lächeln in den Tag starten.

D

Drachenboot

Viele Flüsse in der Region Vorpommern laden zu abenteuerlichen Drachenbootfahrten ein. Jährlich werden Drachenbootfeste organisiert, die einladen, selbst einmal mit solch einem Boot zu fahren. Die Teilnehmerzahl steigt jährlich.

E

Europäische Route der Backsteingotik

Erleben Sie Vorpommern aus historischer Sicht und reisen Sie in eine längst vergangene Zeit zurück. Die Route führt an den Ländern Dänemark, Deutschland und Polen vorbei. Dabei werden Sie von zahlreichen Backsteinbauten begleitet, die Geschichten von der Zeit der Städtegründung, den Ritterorden und der Hanse erzählen. Mehr Infos

F

Fahrgastschiffe

Statt selbst mit einem Boot aktiv auf dem Wasser zu sein, können Sie sich auch ganz bequem von einem der hiesigen Fahrgastschiffe entlang der vorpommerschen Gewässer chauffieren lassen und dabei die Schönheiten der Region erkunden. Lassen Sie sich zu einer erlebnisreichen Wassererkundungs-Tour auf der Ostsee oder einem der einzigartigen Flüsse im Ostseeland Vorpommern einladen.

Familienurlaub

Was gibt es Schöneres, als die schönste Zeit im Jahr mit seinen Liebsten zu verbringen. Dabei soll natürlich jeder voll auf seine Kosten kommen. Weil es im Ostseeland Vorpommern so vielfältige Dinge zu erleben und unternehmen gibt, ist es genau die richtige Adresse für ihren Familienurlaub. Zahlreiche Badestrände, Freizeit- und Tierparks sowie Sportanlagen und andere Einrichtungen bieten genügend Möglichkeiten, Ihren Urlaub zu einem tollen Ereignis für die gesamte Familie werden zu lassen. Auf, auf ins Getümmel mit Kind und Kegel!

Fisch

Von dem Hornfisch, der Makrele über Lachs bis hin zum Steinbutt- wer Fisch liebt, kann bei seinem Urlaub an der Ostsee fangfrische Köstlichkeiten genießen. Zahlreiche Fischstände in Strandnähe laden zum Schlemmen ein. Das Fischerdorf Wieck lockt viele Besucher mit seinem maritimen Flair und bietet ebenfalls eine Vielzahl an Restaurants mit kulinarischen Köstlichkeiten.

G

Gastronomie

Das Ostseeland Vorpommern hat nicht nur in puncto Natur einiges zu bieten, auch in kulinarischer Hinsicht ist es auf jeden Fall einen Besuch wert. Zahlreiche regionale Spezialitäten, wie z.B. fangfrischer Fisch oder Sanddorn in vielfältigen Variationen warten hier, um von Ihnen entdeckt, verspeist und genossen zu werden. Vorpommern hat eine große Anzahl an Restaurants, Cafés und Hofläden zu bieten, die Ihren Besuch freudig erwarten!

Greifswald

Die Universitäts- und Hansestadt zeigt sich als moderne Stadt mit historischem Charme, da sie eine Vielfalt an kulturellen Angeboten liefert. Eine der ältesten Universitäten Europas, dessen Campus sich über die gesamte Stadt erstreckt. Auch der Museumshafen Greifswald lädt nicht nur Studenten zum Grillen und gemütlichen Beisammensein ein, sondern auch zahlreiche Besucher, die dem bunten Treiben von Traditionsseglern, Fischkuttern und Segelbooten zuschauen. Ein leckeres Fischbrötchen vom ansässigen Fischstand bietet eine gute Stärkung für den Tag. Das Fahrgastschiff „Stubnitz“ bietet die Möglichkeit, von dem Museumshafen gemütlich über den Ryck bis Wiek und Ludwigsburg zu schippern.

Greifswalder Boddenlandschaft

Das Gebiet um den Greifswalder Bodden besticht durch seine zahlreichen Sandstrände, an denen man hervorragend einen Badeurlaub verbringen kann und die kleinen, malerischen Fischerdörfer, die mit vielen regionalen Köstlichkeiten und Produkten locken. Kite- und Windsurfer sowie Rad-, Kanu- und Segelsportler kommen ebenfalls in dieser Region voll auf Ihre Kosten. Es lohnt sich also, diesem Gebiet Vorpommerns einen Besuch abzustatten und die Schönheiten der Natur zu entdecken.

H

Hausboot

Es muss ja nicht immer ein Hotel oder eine Ferienwohnung sein. Wie wäre es denn mal mit einer Unterkunft auf dem Wasser? Ob Hausboot, Floß oder kleines Charterboot, fahren Sie ganz entspannt von Ort zu Ort auf den Seen und Flüssen in der Region Vorpommern und erleben Sie die Natur aus einer anderen, einzigartigen Position. Auch ohne Bootführerschein können Sie zu einigen Sonderbestimmungen Ferien auf dem Wasser erleben. Haben Sie Lust auf ein Abenteuer? Dann nichts wie Leinen los!

Heiraten

Der schönste Tag in Ihrem Leben sollte unvergesslich sein. Haben Sie schon immer von einer romantischen Hochzeit am Strand geträumt? Dann ist der Ostseestrand genau das Richtige für Sie. Sagen Sie JA mit feinem Sand unter den Füßen und das Rauschen des Meeres in Ihren Ohren. Trauen Sie sich einfach!

I

Inselurlaub

Die Insel Usedom lockt mit ihren kilometerlangen weißen Sandstränden und einzigartiger Bäderarchitektur und bietet Natur pur. Die Ostseeinsel ist mit fast 2000 Sonnenstunden im Jahr die sonnenreichste Urlaubsregion Deutschlands. Die abwechslungsreiche Landschaft lädt nicht nur zum Baden, sondern auch zum Wandern, Segeln, Radfahren, Kite- und Windsurfen ein. Die Insel Rügen ist bekannt für ihre Kreideküste. Unvergessliche Eindrücke gewinnen sie auf Rügens nordöstlicher Halbinsel Jasmund. Es erstrecken sich die weiße Steilküste, das UNESCO- Weltnaturerbe der alten Buchenwälder und blaues Meer. Zurück in die Vergangenheit heißt es wohl, wenn man mit dem „Rasenden Roland“ unterwegs ist. Die dampfbetriebene Schmalspurbahn, die zwischen Putbus und Göhren fährt, sorgt immer wieder für Begeisterung bei den Besuchern.

J

Jahreszeiten- Frühling, Sommer, Herbst & Winter

Nicht nur die Frühlings- und Sommermonate bieten herrliche Möglichkeiten, an der Ostsee einen unvergesslichen Urlaub zu erleben. Auch im Herbst und Winter präsentiert sich die Ostseeküste mit ihrem idyllischen Charme. Der Herbst lädt mit seinen rauen Winden zu Spaziergängen mit der ganzen Familie ein. Die Kinder haben am meisten Spaß beim Drachensteigen. Der Hund liebt es, am tosenden Wasser herumzutollen und die Eltern sind glücklich und entspannt, wenn es dem Rest der Familie gut geht. Aber auch die Kitesportbegeisterten lockt es an stürmischen Tagen an die Küste. Besonders romantische Stunden können Sie in den verschneiten Wintermonaten in Vorpommern erleben, entweder direkt am Wasser oder auch in einem gemütlichen Landhaus im pommerschen Hinterland. Nach einem ausgedehnten Winterspaziergang kann man sich bei einer heißen Schokolade oder Kaffee in einem nahegelegenen Café aufwärmen. Unterkünfte für jede Jahreszeit finden Sie hier.

K

Kanu und Kajak

Ob entspannt und gelassen auf den ruhigen Flüssen der Region oder eher wild reitend auf den Wellen der tobenden Gewässer Vorpommerns. Seien Sie grenzenlos aktiv und erkunden Sie mit einem Kanu oder Kajak die wunderschönen Naturräume und die teilweise unberührten Lebensräume der einheimischen Tier- und Pflanzenwelt.

Kinder und Jugendliche

Die Region Vorpommern ist ideal für Kinder- und Jugendreisen. Denn sie weist zahlreiche Einrichtungen auf, die auf die Beherbergung und Unterhaltung von Kindern und Jugendlichen spezialisiert sind. Ob Action-, Entdeckungs-, Kultur- oder Entspannungsfreunde, für jeden Typ ist bei dem breit gefächerten Angebot des Ostseelandes etwas dabei. Schicken Sie Ihre Sprösslinge und Teenager in einen unvergesslichen Urlaub ohne Eltern, sie werden es Ihnen danken.

Kitesurfen

Kitesurfen ist eine Extremsportart, die sich immer größer werdender Beliebtheit erfreut. Das Ostseeland Vorpommern bietet mit seinen zahlreichen Gewässern, neben der Ostsee auch mit dem Stettiner Haff, dem Greifswalder Bodden, dem Achterwasser oder auch dem Peenestrom hervorragende Bedingungen, um seiner Vorliebe für waghalsige Sportarten nachzugehen und damit einen erlebnisreichen Strandurlaub, verbunden mit viel Action zu verbringen.

Kunst: Offen

Jedes Jahr zu den Pfingstfeiertagen findet die Kunstaustellung KunstOffen in Vorpommern statt, bei der die Künstlerinnen und Künstler aus der Region ihre Werke präsentieren. Den Auftakt bildet die Eröffnungsveranstaltung am Freitag vor dem Pfingstwochenende.

L

LandArt

Der Tourismusverband Mecklenburg- Vorpommern zeichnete im Jahr 2012 die besten Netzwerke für Landurlaub aus. Zu den Gewinnern des Wettbewerbs des Verbandsgebiets Vorpommern gehören "Kräuter, Kunst und Himmelsaugen" aus dem Lassaner Winkel, "Erlebnistour durchs Recknitztal zum Vogelpark" und der Riether Winkel. Mit dem Projekt sollen der Tourismus im ländlichen Raum und die nachhaltigen touristischen Strukturen unterstützt werden.

M

Museum

Wer regionale Kultur hautnah erleben will, der sollte sich die Museenlandschaft in Vorpommern nicht entgehen lassen. In den Museen kann man unter anderem etwas über die Stadtgeschichte einiger Städte in Vorpommern erfahren oder Funde aus der Ur- und Frühgeschichte bestaunen.

N

Naturpark

Erleben Sie eine traumhafte Landschaft an der naturbelassenen Haffküste des Naturparks im Stettiner Haff. Weite Wälder, natürliche und unverbaute Abschnitte der Haffküste sowie Haffwiesen prägen das Landschaftsbild am Rande der Republik Polen.

Auf der Sonneninsel Usedom können Sie ausgedehnte Sandstrände und Dünenlandschaften in voller Pracht genießen. Der Naturpark der Insel Usedom hat neben den beieindruckenden Stränden auch architektonisch imposante Villen entlang der Promenade zu bieten.

O

Ostseeküstenradweg

Hier können Radurlauber Mecklenburg- Vorpommern ganz intensiv im Herzen der Natur erleben. Die Gesamtlänge beträgt insgesamt 800 km und immer wieder führen Wege direkt an der Küste entlang. Sie durchqueren traumhafte Landstriche und sollten sich dabei unbedingt die UNESCO- Welterbestädte anschauen. Hier finden sie mehr zu der Radtour.

P

Peenetal

Die Peene wird auch „Amazonas des Nordens“ genannt und ist einer der letzten unverbauten Flüsse Deutschlands. Mit insgesamt 85 Kilometer Länge reicht sie vom Kummerower See bis östlich von Anklam, wo sie in den Peenestrom mündet. Da sie kaum Gefälle hat, eignet sie sich perfekt zum Paddeln mit der ganzen Familie.

Q

Quer durchs Land

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Flora und Fauna unserer Region zu erleben. Besonders beliebt sind kombinierte Kanu- und Radtouren quer durchs Land. Oder entdecken Sie Mecklenburg-Vorpommern zu Fuß auf einem der unzähligen Wanderwege.

R

Raus aus dem Alltag

Raus aus dem Alltag - ab in die Natur! Vorpommerns Idylle, die naturbelassenen Küsten, Wälder und Wiesen laden Urlauber und Gäste zum entspannen und abschalten ein. Vorpommmern ist die perfekte Region, um die Seele mal richtig baumeln zu lassen. Besuchen Sie die prunkvollen Renaissancebauten, die mittelalterlichen Rittergutshöfe und die königlichen Anwesen aus der Schwedenzeit und tauchen Sie in eine neue Welt ein, fernab der stressigen Hektik des Alltags. Sie werden staunen, wie viele Schlösser und Herrenhäuser es in Vorpommern zu entdecken gibt.

Recknitztal

Das Recknitztal ist das Gebiet zwischen den drei Städten Rostock, Stralsund und Greifswald. Vorwiegend kommt es ruhig und idyllisch daher und ist somit ein idealer Ort zum Entspannen und Herunterkommen vom Alltag. Trotzdem lässt sich dort auch einiges entdecken und jede Menge Spaß haben. Beispielsweise auf einer der zahlreich arrangierten Rad- und Kanutouren können Sie sich einen Eindruck von der wunderschönen Natur verschaffen. Entdecken Sie das Recknitztal auf unterschiedlichster Art und Weise!

Reiten

Pferdefreunde aufgepasst! Die Ostseestrände kann man auch auf dem Rücken der Pferde erkunden. Die zahlreichen Reiterhöfe in Strandnähe bieten die Gelegenheit dazu. Am Strand durchs seichte Wasser galoppieren mit einer frischen Meeresbrise um der Nase macht Pferd und Reiter gleichermaßen glücklich. Und so ganz nebenbei kann man noch die Natur in ihrer vollsten Schönheit bestaunen.

S

Schlösser, Burgen und Gutshäuser

In Vorpommern lassen sich viele geschichtsträchtige Bauten erkunden, darunter zahlreiche Schlösser, Burgen und Gutshäuser. Besuchen Sie die außergewöhnlichen Gebäude und lernen Sie dessen spannende Geschichten kennen. Fühlen Sie sich einmal wie König und Königin und übernachten in einem der ehrwürdigen Bauten. Zahlreiche Schlösser, Burgen und Gutshäuser in Vorpommern geben Ihnen die Gelegenheit dazu.

Segeln

Entweder allein oder mit Unterstützung von einer erfahrenen Segelcrew, ein Segeltörn ist immer ein spannendes und aufregendes Abenteuer auf den Gewässern Vorpommerns. Traditionssegler laden dazu ein, das Seemannsleben hautnah mitzuerleben, auch wenn man lieber nicht selbst Hand anlegen möchte. Bei einer steifen Briese kann man sich den Wind um die Ohren wehen lassen. Sind die Segel richtig gesetzt, lässt es sich herrlich aushalten auf dem Wasser und man kann die Natur von der Wasserseite aus genießen. Also auf die Segel, fertig, los!

Stettiner Haff

Das Stettiner Haff ist durch die angrenzende Ueckermünder Heide die ideale Ferienregion für die ganze Familie. Viel Abwechslung bietet der ausgewogene Mix aus Wasser, Wald sowie intakter Naturlandschaft zum Entspannen und Wohlfühlen. Bei einer Rad- oder Wandertour bieten die gut ausgeschilderten Wege der Haffküste sowie große Teile des Naturschutzgebietes im Binnenland die Möglichkeit, einfach mal die Seele baumeln zu lassen. Lassen Sie sich inspirieren von der Schönheit der Natur im Herzen des Stettiner Haffs!

Surfen

Surfen ist eine immer beliebter werdende Sportart, auch hier im Ostseeland Vorpommern. Und dieses bietet mit der angrenzenden Ostsee optimale Bedingungen für Ihre Leidenschaft für diese Extremsportart. Zahlreiche Surfspots in der Region bieten Ihnen die Möglichkeit, die perfekte Welle zu reiten.

T

Theater in Vorpommern

„Das Drama (auf der Bühne) ist erschöpfender als der Roman, weil wir alles sehn, wovon wir sonst nur lesen.“ -Franz Kafka. Vorpommerns Theater haben eine Menge zu bieten. In eine andere Welt eintauchen, den Alltag kurz ausblenden, sich „berieseln“ lassen und nebenbei noch den eigenen Horizont erweitern - das sind alles Dinge, die für einen Besuch in den Theatern in Vorpommern sprechen. Ob Ballett, Schauspiel oder Musiktheater, hier kommen Groß und Klein voll auf ihre Kosten. Vor allem in den Sommermonaten sind Inszenierungen unter freiem Himmel ein besonderes Spektakel, das Sie sich während Ihres Aufenthaltes in Vorpommern nicht entgehen lassen sollten. Überzeugen Sie sich selbst!

Tierparks

Die zahlreichen Tier- und Naturerlebnisparks in der Region Vorpommern sind ebenso wie andere Attraktionen immer einen Besuch wert. Schauen Sie doch einmal im Tierpark Ueckermünde, Tierpark Stralsund, Heimattierpark Greifswald, Familientierpark Wolgast oder auch im Naturerlebnispark Gristow vorbei. Dort können Sie viele einheimische und nicht einheimische Tiere bestaunen und an Tierfütterungen teilnehmen.

U

Unterkunft

Vorpommern bietet ein umfangreiches Angebot von Hotels über Pensionen bis hin zu Ferienwohnungen und Ferienhäuser an. Ob kleiner oder großer Geldbeutel, bei uns ist für jeden etwas dabei. Eingebettet in die beeindruckende Natur Vorpommerns kann man zum Beispiel in komfortablen Zimmern die ersten Sonnenstrahlen des Tages durchs Fenster blitzen sehen und mit Blick aufs Meer in einen ereignisreichen Tag starten. Zur Online-Buchung gelangen Sie hier.

Urlaub mit Hund

Viele Menschen verzichten ungern in der schönsten Zeit des Jahres auf Ihren vierbeinigen Liebling. Wenn Sie Ihren Urlaub im Ostseeland Vorpommern verbringen möchten, müssen Sie dies auch keineswegs tun. Die Region bietet bezüglich der Unterkunft als auch der Aktivitäten zahlreiche Möglichkeiten bei der Urlaubsgestaltung mit Hund.

V

Veranstaltungen

Vorpommern bietet ein buntes Veranstaltungsprogramm. Das Repertoire reicht von Kultur- und Freizeitveranstaltungen bis hin zu Ausstellungen in Museen. Der vom Tourismusverband monatlich herausgegebene Newsletter beinhaltet eine Auflistung der im Monat stattfindenden Veranstaltungen.

W

Wandern

"Der Weg ist das Ziel"- Konfuzius. Viele ausgezeichnete Touren und Wanderwege laden zu einem ausgedehnten Wanderurlaub in Vorpommern ein. Für Jung und Alt- für jeden ist eine passende Strecke dabei.

Weihnachtsmärkte

Genießen Sie den Duft von Glühwein, Lebkuchen und frisch gebrannten Mandeln auf einem der zahlreichen Weihnachts- und Adventsmärkte im Ostseeland Vorpommern. Lassen Sie sich einstimmen auf die Weihnachtszeit und nutzen Sie die Gelegenheit, bei den unterschiedlichsten Händlern Geschenke und Aufmerksamkeiten für Ihre Liebsten zu besorgen. Nähere Informationen finden Sie im Veranstaltungskalender auf dieser Homepage.

Wellness

Wer sehnt sich im harten Alltag nicht nach Entspannung und Erholung? Und danach, alle Pflichten und Sorgen des Alltags für eine kurze Zeit lang zu vergessen? Im Ostseeland Vorpommern gibt es einige wunderbare Orte für einen ausgiebigen Wellnessurlaub oder auch nur einen Kurztrip in eine verwöhnende Wellnessoase.

X

X-beliebiges

Y

Yacht

Die Ostsee und der Greifswalder Bodden bieten ideale Bedingungen für alle Wasserliebhaber, ob mit der Yacht oder dem Segelboot, im Hafen oder auf offener See. Lassen Sie sich frischen Wind beim Segeln und Mitsegeln um die Nase wehen oder unternehmen Sie einen Ausflug mit einem der Fahrgastschiffe.

Z

Zeesenboot am Stettiner Haff in Mönkebude

Früher dienten Zeesenboote als Fischereifahrzeuge, die vor allem im Bereich der pommerschen Boddengewässer und des Stettiner Haffs eingesetzt wurden. Heute werden sie als beliebte Sport-und Freizeitboote genutzt. Ihre dunkelbraunen derben Segel und ihr robuster Bootskörper erinnern noch an alte Zeiten. Im Stettiner Haff können Sie sich mit der „Ghost“ auf einen unvergesslichen Segeltörn begeben, der in Richtung der Insel Usedom, Ückermünde und zur historischen Eisenbahnbrücke Karnin führt.