Skip to main content

Universitäts- und Hansestadt Greifswald

Im Nordosten Deutschlands, zwischen den beiden größten deutschen Inseln Rügen und Usedom, liegt die vielseitige Universitäts- und Hansestadt Greifswald.

Zisterziensermönche gründeten 1199 das Kloster Hilda, das heute noch als Ruine in Eldena besichtigt werden kann. 1250 verlieh der Herzog Wartislaw III. der Siedlung das Lübische Recht und erhob die Ansiedlung zur Stadt. Durch die Mitgliedschaft in der Hanse erlebte Greifswald im Mittelalter einen wirtschaftlichen Aufschwung. Heute ist die Stadt ein moderner und bedeutender Wirtschafts-, Wissenschafts-, und Technologiestandort.

 

Die drei großen Pfarrkirchen - Sankt Marien, der Dom Sankt Nikolai und die Jacobikirche - sind eindrucksvolle Zeugen aus der Zeit der Backsteinarchitektur. Besuchen Sie die Universitäts- und Hansestadt vom Norden her, so zeigt sich die Silhouette der Stadt aus der Perspektive Caspar David Friedrichs, wie sie auf seinen Gemälden zu sehen ist. Bilder des berühmten Malers der Stadt sind in der Gemäldegalerie des Pommerschen Landesmuseums ausgestellt. Im historischen Altstadtbereich mit seinen gotischen Giebelhäusern am Markt und dem heute kulturell genutzten Sankt Spiritus befindet sich das Hauptgebäude der Universität mit der Aula und dem Karzer. Besichtigungen sind nach vorheriger Anmeldung möglich.

 

Zahlreiche Gaststätten und Hotels freuen sich ganzjährig über Ihren Besuch. Viele gut befestigte Rad- und Wanderwege bieten die Möglichkeit, die Universitäts- und Hansestadt Greifswald und ihre Umgebung individuell zu erkunden. In den Sommermonaten wird es kulturell: zum Beispiel bei den Jazz-Evenings in der Klosterruine Eldena und bei Konzerten im Dom im Rahmen der Bachwoche.

Urlaub buchen

hier finden Sie eine Unterkunft

Mehr Infos

zur Hansestadt Greifswald

Greifswald...

Universitäts- und Hansestadt Greifswald

mappin

Greifswald-Information

Zimmervermittlung, Souvenirverkauf, Ticketservice und beste Beratung – die Greifswald-Information ist nicht nur für Urlauber die beste Adresse in der Universitäts- und Hansestadt.
Im Herzen der Greifswalder Altstadt, direkt am historischen Marktplatz, befindet sich die Greifswald-Information. Die Mitarbeiter heißen Sie herzlich willkommen in der Universitäts- und Hansestadt und beraten Sie gern zu Unterkünften und...
mappin

Reisebüro Grüße aus Atlantis

Ob Buchung eines attraktiven und interessanten Pauschalarrangements, thematische Touren oder als Reisespezialist für Bootstouren auf der mecklenburgischen Seenplatte und entlang der Ostseeküste. Im Reisebüro Grüße aus Atlantis erhalten Sie Ihr Angebot.
Mit der Buchung eines unserer attraktiven und interessanten Pauschalarrangements können Sie Ihren Aufenthalt in Greifswald schon im Voraus gestalten. Auf thematischen Touren werden Sie in die Geheimnisse der Hansestadt und der Region Vorpommern...
mappin

Theater Greifswald

Das Theater Greifswald gehört zum Theater Vorpommern - gemeinsam mit dem Theater Stralsund seit 1994 und seit 2006 dem Theater Putbus.
Die Verwaltungsdirektion, das Schauspiel, das Ballett und das Philharmonische Orchester haben hier ihren Sitz. Das Theatergebäude wurde am 10. Oktober 1915 eröffnet. Die Stadthalle bereits am 10. Dezember 1914. Nach umfangreichen Renovierungs- und...

Veranstaltungen

vom 05.05.2017 bis 05.05.2017

Schwedisches Konzert

Schwedischer Konzertabend mit dem Philharmonischen Orchester VorpommernMax Bruch: „Schwedische Tänze“ op. 63 – Auswahl Benjamin Staern: Konzert für Klarinette, Bassklarinette und Orchester „Worried souls“ Hugo Alfvén: Schwedische Rhapsodie Nr. 1, op....
vom 08.05.2017 bis 08.05.2017

Monday Night Big Band feat. Mimi Terris

Die Monday Night Big Band (MNBB) aus Malmö wurde 1988 von dem Komponisten und Jazzmusiker Jörgen Nilsson zum Gedenken an den US-amerikanischen Trompeter und Arrangeur Thad Jones gegründet. Thad Jones (1923-1986) hatte mit seinen Wurzeln im Count ...
vom 11.05.2017 bis 11.05.2017

Kimmo Pohjonen Skin

Der finnische Akkordeon-Virtuose Kimmo Pohjonen ist weltweit bekannt für die Revolutionierung der Akkordeonmusik, deren Klangmöglichkeiten und Performance. Sein maßgeschneidertes, elektronisches, mit digitalen Sounds beladenes Instrument...
mappin

Pommersches Landesmuseum

Im preisgekrönte Bauensemble des Pommerschen Landesmuseums sind zahlreiche sehenswerte Exponate verschiedener Epochen regionaler Geschichte ausgestellt. Als einer von vielen Höhepunkten können auf einer interaktiven Entdeckungsreise die Schätze der Ernst-Moritz-Arndt-Universität besichtigt werden.
In den Jahren 1998 bis 2005 unter Einbeziehung der noch vorhandenen Bausubstanz des im 15. Jh. hier errichteten Klosters erbaut, beherbergt das preisgekrönte Bauensemble heute Exponate der Erdgeschichte, der Ur- und Frühgeschichte sowie aus 14.000...

Veranstaltungen

vom 26.08.2017 bis 26.08.2017

Ein Tag mit Caspar David Friedrich

mappin

Heimattierpark Greifswald

Im Tierpark Greifswald entdecken Sie viel Neues zu jeder Jahreszeit. Unser Park mit seinen Bewohnern und das Naturkundehaus mit Tierparkcafé laden zu einem Besuch ein. Zooschule, Führungen, Kindergeburtstage und Familienfeiern auf Anfrage. ÖFFNUNGSZEITEN: November bis März: 9 - 16 Uhr April und Oktober: 9 - 17 Uhr Mai bis September: 9 - 18 Uhr
Ein Erlebnis für alle Sinne Unser Heimattierpark in Greifswald ist zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Liebevoll und naturnah gestaltete Tieranlagen gewähren immer neue interessante Einblicke in die faszinierende Welt verschiedenster Tierarten. Ob...
mappin

Gästehaus Köhler

Willkommen im Gästehaus Köhler! Sie finden uns im Grünen, ca. 7 km vom Greifswalder Marktplatz entfernt. Wir sprechen Deutsch und Englisch und sind kinder- und tierfreundlich und bieten für Liebhaber oder Neugierige gemeinsames Tajine- Kochen an
Wir bieten Ihnen je drei Zimmer in drei verschiedenen Häusern: einem Steinhaus, einem Holz100 Haus und einem Blockhaus aus kanadischer Zeder. Die Doppelzimmer im Zedernhaus haben je eine Miniküche und ein Bad integriert. Die Gäste in den anderen...
mappin

Stettiner Hof

Herzlich willkommen im Stettiner Hof! Genießen Sie Ihren Aufenthalt abseits von viel Trubel und Verkehrslärm, direkt vor den Toren der Hansestadt Greifswald. Das charmante Ambiente und die regionale Küche des Hauses werden Sie überzeugen. Ihr Hotel bietet Ihnen 21 komfortable Zimmer und 3 großzügige Suiten. Das W-LAN ist im gesamten Haus kostenfrei. Wir wünschen Ihnen schöne Tage.
Der Stettiner Hof ist ein kleines, inhabergeführtes Haus mit Charakter. Seit 1992 möchten wir  Ihnen an diesem Ort das Gefühl geben, herzlich willkommen zu sein. Auch Ihrer Feier oder Ihrem Event möchten wir eine gute Adresse geben und richten diese...
mappin

Kirche St. Jacobi Greifswald

Domstraße , 17489 Greifswald
Im Jahre 1280 wurde die St.-Jacobi-Kirche, geweiht dem Schutzpatron der Fischer, erstmals namentlich erwähnt.

Veranstaltungen

vom 14.05.2017 bis 14.05.2017

Universitätssinfonieorchester – Nach Norden ohne Rückfahrkarte

Einführung in den Konzertabend mit Benjamin Schweitzer um 17:00 in der Winterkirche der Jacobikirche!Joseph Martin Kraus (1756-1792): Sinfonie c-moll VB 148 Symphonie funèbre (1792) Fredrik (Friedrich) Pacius (1809-1891): Violinkonzert fis-moll...
mappin

Caspar-David-Friedrich-Zentrum

Lange Straße 57, 17489 Greifswald
Das Caspar-David-Friedrich-Zentrum, 2004 in der historischen Seifensiederei eröffnet und 2011 auf das gesamte ehemalige Wohn- und Geschäftshaus der Familie Friedrich erweitert, erinnert an den großen Maler und größten Sohn der Stadt Greifswald. Es...

Veranstaltungen

vom 29.04.2017 bis 09.07.2017

Ausstellung „Sven Drühl – Permutation“

Der Berliner Künstler, Mathematiker, Autor und Kunstwissenschaftler Sven Drühl beschäftigt sich mit den Motiven verschiedener Landschaftskünstler aus den letzten zwei Jahrhunderten. Mit seiner Ausstellung „Permutation“ zeigt Sven Drühl seine Arbeiten...
vom 29.04.2017 bis 29.04.2017

Ausstellungseröffnung „Sven Drühl – Permutation“

Der Berliner Künstler, Mathematiker, Autor und Kunstwissenschaftler Sven Drühl beschäftigt sich mit den Motiven verschiedener Landschaftskünstler aus den letzten zwei Jahrhunderten. Mit seiner Ausstellung „Permutation“ zeigt Sven Drühl seine Arbeiten...
mappin

The Botanical Garden

The botanical garden was founded in 1763. The botanical garden is an establishment from the Ernst-Moritz-Arndt-University Greifswald, consisting of 16 greenhouses with outdoor facilities, Arboretum, ponds, 8000 plant species, cactus, giant water lilies, tropical orchids, condiment- and heating plants and other plants.
mappin

"Uns Riems" Museum zur Wiege der Virusforschung

Auf der kleinen Insel Riems zwischen Greifswald und Stralsund befindet sich eins der modernsten Forschungsinstitute für Tierseuchen. Hier wird z. B. auch zur Vogelgrippe geforscht. Das kleine Museum widmet sich den Anfängen der Forschung durch den Gründer Friedrich Loeffler.
Der Raum atmet Geschichte. In dem kleinen Haus auf der Insel Riems hatte vor über 100 Jahren der deutsche Forscher Friedrich Loeffler (1852-1915) das weltweit erste virologische Institut gegründet. Im Erdgeschoss, wo Loeffler am 10. Oktober 1910 eine...
mappin

Arboretum der Universität Greifswald

Hier wird Wissen über Pflanzen anschaulich vermittelt. Lernen Sie die Vielfalt der Pflanzenwelt bei einem Rundgang durch den Botanischen Garten und das Arboretum der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald kennen.
Das ab 1934 angelegte Arboretum ist ein Teil des Botanischen Gartens der Universität Greifswald. Die Anlage ist nach geografischen Gesichtspunkten gegliedert. Im zentralen Teil des Arboretums befindet sich ein Seerosenteich. Das Arboretum ist in den...
mappin

Klosterruine Eldena

Die Ruinen der Klosteranlage befinden sich in Greifswald. Um 1800 sollten die Überreste des Klosters abgerissen werden, jedoch machten die Gemälde und Zeichnungen Caspar David Friedrich auf den Zustand der Ruinen aufmerksam und führten 1828 zur Sicherung der heutigen Ruinen.
Die Ruinen der Klosteranlage befinden sich in Greifswald, im Ortsteil Eldena. Das ehemaliges Zisterzienserkloster wurde im Jahre 1199 erbaut. Zu Gründungszeiten hieß das Kloster "Hilda" nach der damaligen Ortschaft. Im Dreißigjährigen Krieg wurde das...

Veranstaltungen

vom 17.06.2017 bis 18.06.2017

4. Eldenaer Klostermarkt

Mitte Juni öffnet die vor wenigen Jahren sanierte Scheune anlässlich des Klostermarktes an der Klosterruine Eldena wieder ihre Tore für die Öffentlichkeit. In der Scheune selbst sowie in der Parkanlage des ehemaligen Klosters Hilda / Eldena werden in...
vom 30.06.2017 bis 01.07.2017

XXXVII. ELDENAER JAZZ EVENINGS GREIFSWALD

Am ersten Wochenende im Juli treffen sich Jazzfreunde aus Deutschland in der Klosterruine Eldena.Freitag, 30. Juni  I  Einlass 19:00 Uhr, Beginn 20:00 Uhr | Mit Natalia Mateo und zwei weiteren Gruppen. Das weitere Programm wird im Winter bekannt...
mappin

Museumshafen Greifswald

Hafenstraße 31, 17489 Greifswald
Gaffelketsch und Schoner, Seequatze und Rammschiff, Kreuzer und Kragejolle - etwa 45 alte Schiffe prägen das Bild des Museumshafens in Greifswald, der 1991 nach dem Vorbild der Museumshäfen in Flensburg und Hamburg gegründet wurde. Damit reagierten...
mappin

Marina Greifswald am Ryck

Salinenstraße 22, 17489 Greifswald
Marina Greifswald am Ryck
mappin

Dom St. Nikolai Greifswald

Der Greifswalder Dom gehört zu den schönsten Sakralbauten Norddeutschlands. Er überragt mit seinem 100 m hohen Turm die Hansestadt Greifswald. Von seiner Turmgalerie aus hat man einen eindrucksvollen Ausblick bis hin zur Insel Rügen.
Die schlanke barocke Zwiebelhaube mit zwei Laternen ersetzte 1652 den gotischen Turmhelm. 1456 wurde in St. Nikolai die Universität Greifswald eröffnet. Heute ist sie u.a. Austragungsort der Greifswalder Bachwoche. In diesem Jahr erleben Gäste vom...

Veranstaltungen

vom 18.08.2017 bis 18.08.2017

Pavillon Mittelalter: Der Name der Rose

Künstler amarcord Vokalensemble ...
vom 31.08.2017 bis 31.08.2017

Tastenzauber

Leitung Wojciech Rajski ...