Führung Schloss- und Gutshofanlage Ludwigsburg

Die bedeutende Schloss- und Gutshofanlage vor den Toren Greifswalds ist nicht nur von außen, sondern auch von innen zu besichtigen.

Das 1592 fertiggestellte Schloss Ludwigsburg ist nicht nur ein Zeugnis der pommerschen Herzogsgeschichte, sondern auch der Geburtsort des Malers Friedrich August von Klinkowström (1778-1835). Klinkowström bildet zusammen mit Caspar David Friedrich (Greifswald) und Philipp Otto Runge (Wolgast) das Dreigestirn der norddeutschen Romantik. Schloss Ludwigsburg war zugleich eine Begegnungsstätte dieser Maler. Obwohl das Schlossgebäude in der Renaissance errichtet worden ist, erfuhr es 1860 bedeutende romantische Ausgestaltungen: so die Einrichtung des Festsaals mit klassizistischer Stuckdecke im 1. Obergeschoss und den Anbau einer Veranda und Freitreppe im neogotischen Stil. Der spätbarocke, unter Familie Klinkowström angelegte Park wurde um 1830 zu einem englischen Landschaftspark umgestaltet. Zur Anlage gehören des Weiteren mehrere Wirtschaftsgebäude. Solange die grundhafte Sanierung noch nicht begonnen hat, die das Land Mecklenburg-Vorpommern mit finanzieller Beteiligung des Bundes plant, ermöglicht die vom Förderverein organisierte Schlossführung (Dauer: ca. 1 Stunde) noch einmal Einblicke in dieses Ensemble, das seinen ganz eigenen Charme versprüht.

 

Veranstaltungsort

Schloss und Gutshofanlage Ludwigsburg
Schlosshof 1-4
17509 Ludwigsburg
Telefon: +49 (0)38352 60324
Fax: +49 38352 60325
SchlossLudwigsburgVorp@gmx.de
http://www.ludwigsburg-mv.de

Anbieter

Förderverein Schloss und Gutshofanlage Ludwigsburg e.V.
Schlosshof 1-4
17509 Ludwigsburg
Telefon: +49 38352 60324
schlossludwigsburgvorp@gmx.de
http://ludwigsburg-mv.de/start.html

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
vom 12.10.2019 bis 03.11.2019
Veranstaltungskategorie
natürlich romantisch
Die nächsten Termine
  • Donnerstag, 24.10.2019
    11:00 - 12:00 Uhr
  • Freitag, 25.10.2019
    11:00 - 12:00 Uhr
  • Samstag, 26.10.2019
    11:00 - 12:00 Uhr
  • Sonntag, 27.10.2019
    11:00 - 12:00 Uhr
  • Montag, 28.10.2019
    11:00 - 12:00 Uhr
  • Dienstag, 29.10.2019
    11:00 - 12:00 Uhr
  • Mittwoch, 30.10.2019
    11:00 - 12:00 Uhr
  • Donnerstag, 31.10.2019
    11:00 - 12:00 Uhr
  • Freitag, 01.11.2019
    11:00 - 12:00 Uhr
  • Samstag, 02.11.2019
    11:00 - 12:00 Uhr
  • Sonntag, 03.11.2019
    11:00 - 12:00 Uhr
Preis

um eine Spende für den Förderverein wird gebeten

keine Anmeldung