Pre-Opening des Darßer NaturfilmFestivals im OZEANEUM Stralsund

Klangvolle Einstimmung auf das Darßer NaturfilmFestival beim Pre-Opening am 1. Oktober im OZEANEUM Stralsund.

Bereits zum 15. Mal vereint die Liebe zur Natur Filmemacher und Fans Anfang Oktober beim Darßer NaturfilmFestival. Eingeläutet wird das Festival am 1. Oktober mit dem Pre-Opening im OZEANEUM Stralsund. Unter den Walen der Ausstellung „1:1 Riesen der Meere“ können sich Besucher auf das Darßer NaturfilmFestival einstimmen und in die faszinierende Unterwasserwelt eintauchen.

Die klangvolle Unterwasserreise beginnt mit den mystischen Klängen von „Onyx Gong Sound“. Anschließend führt Dr. Dorit Liebers-Helbig, Ausstellungskuratorin am Deutschen Meeresmuseum, in die Problematik Unterwasserlärm ein und stellt das neue Sonderthema KEIN LÄRM MEER vor. Anschließend wird unter den Walen der Ausstellung „1:1 Riesen der Meere“ die Meeresdokumentation „Das Wesen der Wale“ gezeigt. Eindrucksvolle Szenen über das Leben der größten Säugetiere der Welt lassen die Zuschauer und Zuschauerinnen in die Unterwasserwelt eintauchen. 

Beginn: 19:30 Uhr
Einlass: 19:00 Uhr
Ort: Ausstellung „1:1 Riesen der Meere" im OZEANEUM Stralsund

Eintritt: 10,00 € (VVK); 12,00 € (AK) (keine Ermäßigungen)
Vorverkaufsbeginn ist Anfang September.
Tickets sind an den Museumskassen im OZEANEUM erhältlich oder online unter deutsches-meeresmuseum.ticketfritz.de.

Weitere Informationen zum Darßer NaturfilmFestival und zum Deutschen NaturfilmPreis gibt es unter deutscher-naturfilmpreis.de

Veranstaltungsort

OZEANEUM Stralsund
Hafenstraße 11
18439 Stralsund
Telefon: +49 3831 2650610
Fax: +49 3831 2650609
info@ozeaneum.de
https://www.ozeaneum.de

Anbieter

OZEANEUM Stralsund
Hafenstraße 11
18439 Stralsund
Telefon: +49 3831 2650610
Fax: +49 3831 2650609
info@ozeaneum.de
https://www.ozeaneum.de
jetzt mehr erfahren

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
am 01.10.2019
Veranstaltungskategorie
Vortrag & Wissenschaft, Maritim, Wassersport, Natur
Die nächsten Termine
  • Dienstag, 01.10.2019
    19:30 - 20:45 Uhr