Greenpeace Aktionstage: Das Meer ist kein Industriegebiet

An diesen Tagen, t盲glich von 10 bis 17 Uhr, finden im OZEANEUM die Greenpeace Aktionstage statt. Museumsg盲ste k枚nnen sich auf Informationen zum Thema 鈥濪as Meer ist kein Industriegebiet - was die Gasf枚rderung vor Australien mit uns zu tun hat!鈥 freuen.

Vor der Westküste Australiens wird derzeit das klimaschädlichste Projekt des Kontinents geplant: der Konzern Woodside plant für neue Erdgasförderung einzigartige Meeresgebiete voller Artenvielfalt zu zerstören. Die Bohrungen, der Bau der Infrastruktur und der zu erwartende Schiffsverkehr belasten eine der artenreichsten Meeresregionen der Welt. Unter anderem durchqueren Walarten das Gebiet auf ihren jährlichen Wanderungen. Ihnen droht Gefahr durch Schiffsunfälle und Blow-outs, die zu großräumiger Vergiftung des Meeres mit Schiffsdiesel und Gaskondensat führen können. Die deutschen Konzerne RWE und Uniper ermöglichen dies, da sie das Gas kaufen wollen. Greenpeace fordert zum Schutz von Meeren & Klima: raus aus dem Riff!

 

Gewinnen Sie bei Gesprächen spannende Einblicke in die Arbeit der Organisation und helfen Sie mit, die Meere zu schützen.

Eintritt: kostenfreie Zusatzaktion im Rahmen des Museumsbesuches

Veranstaltungsort

OZEANEUM Stralsund
Hafenstra脽e 11
18439 Stralsund
Telefon: +49 3831 2650610
Fax: +49 3831 2650609
info@ozeaneum.de
https://www.ozeaneum.de

Anbieter

OZEANEUM Stralsund
Hafenstra脽e 11
18439 Stralsund
Telefon: +49 3831 2650610
Fax: +49 3831 2650609
info@ozeaneum.de
https://www.ozeaneum.de
jetzt mehr erfahren

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
vom 14.08.2023 bis 16.10.2023
Veranstaltungskategorie
Maritim
Die n盲chsten Termine
  • Montag, 14.08.2023
    10:00 - 17:00 Uhr
  • Montag, 16.10.2023
    10:00 - 17:00 Uhr