Glücksvögel – Das Jahr der Kraniche

Multimediavortrag von Dr. Christoph F. Robiller im Rahmen der „Woche des Kranichs“ OZEANEUM | Mehrzwecksaal, Eingang Tagungszentrum 29. September 2022 | 19 Uhr | Eintritt: 9 Euro

Eines der eindrucksvollsten Naturschauspiele in Europa ist im Frühling und Herbst der Zug der Kraniche. Seit Jahrtausenden sind Menschen von der imposanten und eleganten Erscheinung der „Vögel des Glücks“ beeindruckt. Melancholie, Poesie und Fernweh ließen in der schöpferischen Fantasie vieler Menschen Kraniche zu einem Teil der Kultur werden.

Dr. Christoph F. Robiller ist den Kranichen auf der westeuropäischen Zugroute gefolgt. Seine Wege führten ihn mehrfach in die Extremadura, dem wichtigsten Überwinterungsgebiet des Grauen Kranichs in Spanien. Mit der Laguna de Gallocanta in Ostspanien, dem Lac du Der-Chantecoq in Frankreich, der Darß-Zingster-Boddenkette/Rügen und dem Hornborgasjön in Schweden besuchte er ihre wichtigsten Rastplätze. Der interessante Jahresrhythmus schließt sich in norddeutschen und skandinavischen Brutrevieren.

Mit seinen Naturfotos gibt der Referent Einblicke in die Welt eines ganz besonderen Vogels. Viele Plätze bieten gute Möglichkeiten zur unkomplizierten Kranichbeobachtung, auf die in dem Multimediavortrag im Einzelnen hingewiesen wird. Zudem erhalten Gäste Informationen über die Lebensgemeinschaften der vorgestellten Naturräume.

Dr. Christoph F. Robiller wurde 1972 in Weimar geboren, ist Facharzt für Radiologie und Nuklearmedizin sowie Mitglied im Verein Thüringer Ornithologen (VTO). Um das Jahr 1985 machte er erste naturfotografische Erfahrungen, die er seit Mitte der 1990er-Jahre intensivierte. Sein vorwiegendes Interesse gilt der heimischen Natur mit den Schwerpunkten Vögel (besonders Eulen und Kraniche), Lurche, Säugetiere, Pflanzen und Landschaften. In den letzten Jahren spezialisierte er sich auf Flugaufnahmen, Kurzzeit- und Drohnenfotografie. Regelmäßig unternimmt Robiller Fotoexkursionen nach Ost- und Nordeuropa (besonders Finnland und Island) sowie in den Mittelmeerraum. Vor einigen Jahren begann er zusätzlich mit Naturfilmaufnahmen und arbeitete an mehreren Produktionen für den WDR und die ARD mit. Robiller ist als Autor für Fachzeitschriften tätig. Er veröffentlichte 2016 das Buch „Wildlife-Fotografie“ im dpunkt.verlag.

Weitere Informationen:

www.ozeaneum.de
www.naturlichter.de


Bei der Veranstaltung gelten die zum Zeitpunkt des Vortrags bestehenden Abstands- und Hygieneregeln. Die Platzzahl ist begrenzt und Karten sind vorab im Onlineticketshop des OZEANEUMs erhältlich. Das Ticket kostet neun Euro.

Ticket buchen!

Veranstaltungsort

OZEANEUM Stralsund
Hafenstraße 11
18439 Stralsund
Telefon: +49 3831 2650610
Fax: +49 3831 2650609
info@ozeaneum.de
https://www.ozeaneum.de

Anbieter

OZEANEUM Stralsund
Hafenstraße 11
18439 Stralsund
Telefon: +49 3831 2650610
Fax: +49 3831 2650609
info@ozeaneum.de
https://www.ozeaneum.de
jetzt mehr erfahren

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
am 29.09.2022
Veranstaltungskategorie
Vortrag & Wissenschaft, Maritim, Natur
Die nächsten Termine
  • Donnerstag, 29.09.2022
    19:00 - 20:30 Uhr