#DIPTAM #DADA #DIGITALIS oder Ich will mein Löwenmäulchen nicht halten!

Annika von Trier, Akkordeom, Gesang, Rezitation

 

Hommage an Hannah Höch
Die Sängerin und Performancekünstlerin ANNIKA VON TRIER collagiert sich selbst und ihre Lieder mit poetischen Texten zwischen Anarchie und Anna Blume in ihrer Hommage an Hannah Höch. Im Zeitgeist des Patchwork zaubert sie mit lindgrünem Akkordeon und Luxusjuxen am Theremin eine verblümte Hommage an die Dadaistin und Mutter Courage der Collage HANNAH HÖCH. Mit Briefen und Notizkalendertexten Hannah Höchs, die sie im Archiv der Berlinischen Galerie gefunden hat, zeichnet sie ein Lebensporträt der Künstlerin.


Veranstaltungsort

Museum Atelier Otto Niemeyer-Holstein
B111, Lüttenort 1
17459 Koserow

Anbieter

Museum Atelier Otto Niemeyer-Holstein
Lüttenort 1
17459 Koserow
Telefon: 03837520213
atelier-onh1@t-online.de

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
am 18.06.2021
Veranstaltungskategorie
Theater & Bühne, Open-Air
Die nächsten Termine
  • Freitag, 18.06.2021
    18:00 - 20:00 Uhr
Preis