Wikingergräber "Altes Lager" Menzlin

Südlich von Menzlin befinden sich die historischen Wikingergräber. Hier befanden sich einst ein slawisches Siedlungsgebiet und ein wikingerzeitlicher Handelsplatz. Die eher als kriegerisches Volk bekannten Wikinger waren auch tüchtige Händler und Seefahrer, betrieben Handel an der gesamten Ostseeküste und hatten hervorragende Bootsbauer und geschickte Handwerker. Das ergaben die archäologischen Untersuchungen am einstigen Seehandelsplatz Menzlin bei Anklam.

Die hier entdeckten Gräber skandinavischen Ursprungs in symbolischer Schiffs- sowie Kreisform sind bislang einmalig an der südlichen Ostseeküste. Umfangreiche anthropologische Untersuchungen haben ergeben, dass es sich hier um skandinavische Frauengräber mit vielfältigen Grabbeigaben, darunter slawischen Gefäßkeramiken und skandinavischem Trachtenschmuck, handelt. Form und Beigaben der Begräbnisstätten lassen den Schluss zu, dass Wikinger und Slawen in slawischen Siedlungsgebieten friedlich miteinander lebten und bestattet wurden.
 

Anbieter

Details auf einen Blick

Wikingergräber "Altes Lager" Menzlin


17390 Menzlin