Informationszentrum Insel Ruden

Im Informationszentrum der Insel Ruden erfährt man auf fünf Etagen viel Interessantes über die Geschichte der Insel, über das Naturschutzgebiet Peenemünder Haken, Struck und Ruden.

Die 2 km lange, ehemalige Lotseninsel liegt in der Mündung des Peenestroms vor der Insel Usedom. Auf dem rund 26 ha großen Eiland finden sich viele geschützte Lebensräume, wie Dünenkiefernwald, wertvolle Trocken- und Dünenrasen sowie Salzwiesen. Diese Biotope machen das Naturschutzgebiet Ruden zu einem wichtigen Rückzugsgebiet für seltene Tier- und Pflanzenarten, 
Mit dem Schiff erreicht man die Insel Ruden von Peenemünde, Karlshagen und Freest. Das 1999 errichtete Informationszentrum ist Bestandteil des Naturlehrpfades Ostseeküste. Es informiert über die Geschichte der Insel und das Naturschutzgebiet "Peenemünder Haken" und befindet sich in einem Backsteinturm, der zur Messbasis des Kraftwerkes Peenemünde gehörte. Vom Turm hat man einen schönen Blick auf die Südspitze der Insel, die vielen Seevögeln als Nistplatz dient.

Hier finden Sie uns

Anbieter

Details auf einen Blick

Informationszentrum Insel Ruden

Zum Hafen 1
17449 Peenemünde