Zum Hauptinhalt springen

Seebad Ueckermünde

 

Die Tradition des „Haffbades“ reicht bis 1925 zurück als die Berliner das Stettiner Haff als „ihre“ Badewanne betrachteten. Inzwischen hat sich viel verändert. Geblieben ist aus dieser Zeit die Strandhalle in Bäderarchitektur und die Herzlichkeit, Gäste willkommen zu heißen. Das liebenswürdige Seebad Ueckermünde befindet sich südlich von Usedom direkt am Stettiner Haff. Der feine Sand am Strand und das flache Wasser im Uferbereich begeistern vor allem Familien. Bei einem Rundgang durch die historische Altstadt bleibt der Blick unwillkürlich an den liebevoll restaurierten Häusern hängen. Cafés auf dem Markt und in der Altstadt laden zum Verweilen ein. Bei einer Stadtführung ist Interessantes aus vergangenen Zeiten zu erfahren. Im Stadthafen machen Freizeitkapitäne große und kleine Boote am Kai fest und genießen die unmittelbare Nähe zur Altstadt.

POI`s / touristische Angebote

  • Pommernkogge "Ucra" Erlebnis
  • Märchenpfad von der Ueckermünder Altstadt bis zum Strand Aktiv
  • Pommersche Schloss in Ueckermünde mit Haffmuseum Kultur
  • Tierpark Ueckermünde Erlebnis
  • Kletterwald Aktiv
  • KULTurSPEICHER Ueckermünde Erlebnis
  • Floßfahrten Erlebnis
  • St. Marienkirche Kultur

Restaurants

  • Gasthaus Schifflaterne – traditionelle Küche
  • Hafenschanke Backbord – primär Fischgerichte
  • Restaurant EisCafe Ahl
  • Ueckermünder Brauhaus & Stadtkrug – gehobene Küche
  • Restaurant Roter Butt – gehobene Küche