Zum Hauptinhalt springen

Kranichbeobachtung im Peenetal

Beobachten Sie die majestätischen Vögel bei der Einkehr in ihr Nachtquartier

Mit einem zertifizierten Natur- und Landschaftsführer geht es kurz vor Sonnenuntergang auf eine abendliche Entdeckungstour.

Erleben Sie bei dieser Wanderung das faszinierende Naturschauspiel, wenn hunderte Kraniche in ihre Nachtquartiere einfliegen. Mit seinen wassergefüllten Wiesen und dem damit verbundenen Schutz vor Raubtieren, gilt das Peenetal als wichtiges Rastgebiet für diese majestätischen Vögel, auf ihrem Weg in den Süden.

Rund zwei Stunden vor Sonnenuntergang beginnt die Tour bei der Kanustation in Anklam. Von dort aus fährt Ihr Tourbetreuer mit Ihnen im Kleinbus ins Kranichgebiet an der Mündung der Peene. Dort angekommen, geht es nach einem kleinen Rundgang vorbei an einer alten Dorfkirche und den Resten einer einstigen Raubritterburg zum Vogel-Beobachtungsturm.

Von hier aus haben Sie einen perfekten Blick auf die Rastplätze der Kraniche. Bei der Rückfahrt erwartet Sie ein zünftiger Wildschweinbraten in einem gemütlichen Gasthof. Danach bringt Sie unser Kleinbus zurück zum Ausgangspunkt der Tour, nach Anklam.

Termine und Preise

geführte, 4-stündige Tour
  • Kommende Termine: 9., 16., 23., 25., 27. und 30. Oktober 2016
  • Preise: Erwachsene: 49,- €; Kinder bis 12 Jahre: 39,- €
  • Leistungen: geführte Wanderung zum Rastplatz der Kraniche mit zertifiziertem Natur- und Landschaftsführer
  • rustikales, warmes Abendessen exkl. Getränke
  • Ferngläser, weiteres Infomaterial
  • Transfer mit Kleinbus ins Wandergebiet und zurück
  • min. 6, max. 10 Teilnehmer