Zum Hauptinhalt springen

Der Oder-Neiße-Radweg

...von A wie Ahlbeck bis Z wie Zittau

Entlang der Oder und der Neiße erleben die Radfahrer von Tschechien über Brandenburg bis an die Ostseeküste eine abwechslungsreiche Landschaft. Von dem imposanten Isergebirge, durch Kiefernwälder und rustikale Fischerdörfer bis zu dem Wahrzeichens Usedom, der Ahlbecker Seebrücke. 

Dort wo die Neiße im Isergebirge entspringt, beginnt die erlebnisreiche und vielfältige Radtour. Sie führt entlang der zwei Flüsse durch Tschechien, Polen und Deutschland. Die ersten Berg- und Talfahrten werden durch rauschende Tannenwälder, schindelgedeckte Holzhäuser und umwerfende Ausblicke begleitet. Der Radweg verlässt  kurz vor der Landesgrenze die Oder und windet sich im Dreiländereck Tschechien-Polen-Deutschland entlang wunderschöner Kloster, Kirchen und  historischen Altstädten. Vorpommern begrüßt seine Gäste mit sieben idyllischen Seen, lichten Wäldern und urigen Dörfern. Durch die blühenden Wiesen und wogenden Felder der Ueckermünder Heide geht es zu den Ufern der paradiesischen Ostseelandschaft. Ein kleiner Umweg zu den Binnendünen bei Altwarp wird mit einem umwerfenden Blick auf die Vogelinsel Riether Werder belohnt. Ebenso lohnend ist ein Spaziergang durch die wunderschöne, sanierte, historische Altstadt bis hin zum Renaissanceschloss Ueckermünde. Entlang des Stettiner Haffs über Mönkebude und der Lilienstadt Anklam geht es durch das sumpfige Peenetal zur Sonneninsel Usedom. Wunderschöne Buchten und blühende Rapsfelder prägen das urwüchsige Hinterland der Insel. Das Ziel dieses Radfernweges, das Seebad Ahlbeck, eines der Kaiserbäder, belohnt die Ankömmlinge mit einem traumhaften Meeresblick von der älteste Seebrücke Deutschlands.

Achtung ein wichtiger Hinweis zur Fähre Kamp-Karnin:

Die Personenfähre Kamp-Karnin wird auf unbestimmte Zeit nicht betrieben.

Alternativen hierzu sind:

  • Weiterfahrt auf dem Radweg Berlin-Usedom, Oder-Neiße-Radweg über Anklam
  • Überfahrt mit dem Zeesboot „Ghost“ von Mönkebude nach Ost Klüne –Usedom (Bitte in der Touristinformation Mönkebude melden 039774 20323 oder direkt Alwin Harder 0172 312 53 88)
  • Überfahrt vom Hafen Ueckermünde mit der Oderhaff Reederei Peters nach Kamminke (Telefon: 039771 22426)

Auf einen Blick

Mehr Infos zu buchbaren Radtouren

  • Länge der Tour (in km): 630 km
  • Etappen: 14 Tage
  • Bahnanbindung: Liberec, Zittau, Seebad Ahlbeck, Frankfurt (Oder)
  • Sehenswert: Schloss Penkun, Kirche und Otto-Lilienthal-Museum in Anklam, Schloss und Hafen Ueckermünde, Bäderarchitektur in Ahlbeck