Kammerkonzert auf Gut Stolpe

Eine winterliche Schubertiade


Künstler Carolin Widmann Violine Marie-Elisabeth Hecker Violoncello Paloma Kouider Klavier Armida Quartett Streichquartett Begleitprogramm Marie-Elisabeth Hecker Violoncello Paloma Kouider Klavier Martin Heckmann Lesung

17:00 Uhr, Auftakt (Begleitprogramm)*:
Lesung und Musik aus Schuberts Winterreise · Weihnachtsgeschichten

19:30 Uhr, Kammerkonzert:
SCHUBERT Quartettsatz D 703
SCHUBERT Sonate a-Moll für Violoncello und Klavier „Arpeggione“
ELGAR Klavierquintett a-Moll op. 84


Einst hat Franz Schubert mit Freunden vergnügliche Musikabende erlebt. Der Alkohol floss in Strömen, der Komponist griff in die Tasten, man sang und scherzte, las sich aus Romanen und Lyrikbänden vor, spielte Scharaden oder ähnliches. Zumindest das Musizieren wird sich bei der „winterlichen Schubertiade“ in Stolpe und Ulrichshusen wiederholen. Marie-Elisabeth Hecker, Carolin Widmann, Paloma Kouider und das Armida Quartett knüpfen mit ihrem Programm an die Tradition und Atmosphäre dieser „Schubertiaden“ an – in Matinee- und Kammerkonzerten, einem Nachtkonzert im Kerzenschein, einer Meisterklasse, einer Lesung und einem Winterspaziergang.

Anden beiden folgenden Tagen gibt es weitere Veranstaltungen zu dem Adventswochenende „Eine winterliche Schubertiade“ auf Schloss Ulrichshusen, die Sie separat oder über das 3-Tagesticket
€ 120.-/70
.-/50.-
mit buchen können.

Bitte beachten Sie die Besetzungsänderung: für Jonathan Gilad spielt Paloma Kouider.


Veranstaltungsort

Pferdestall Stolpe (bei Anklam)
Peenestraße 33
17391 Stolpe
http://www.gutshaus-stolpe.de/

Anbieter

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern
Lindenstraße 1
19055 Schwerin
Telefon: +49 (0)385 59185-0
kartenservice@festspiele-mv.de
http://www.festspiele-mv.de

Ihre Veranstaltung

Details auf einen Blick
Datum
am 15.12.2017
Veranstaltungskategorie
Klassik, Musikland MV
Preis

Abendkonzert: € 30.-/20.-/15.- / Tagesticket (inkl. Begleitprogramm*): € 40.-/30.-/25.- (zzgl. VVK-/AK-Gebühr)