Skip to main content

Berlin-Usedom-Radfernweg

Von der pulsierenden Stadt bis ans blaue Meer: Aus der Hauptstadt Berlin gelangt man mit dem Fahrrad ganz einfach innerhalb weniger Tage über den Berlin-Usedom-Radfernweg nach Vorpommern an die Ostsee.

Logo Radweg Berlin Usedom

Meeresluft und Traumstrand gefällig? Vor der Schnelllebigkeit der Hauptstadt fliehen? Dies ist über die ruhigen brandenburgischen Wälder bis zur traumhaften Ostseeküste möglich - dort, wo schon der Kaiser Urlaub machte.

Die Reise beginnt mitten im pulsierenden Zentrum der Metropole Berlins. Ab Prenzlau führt der Radweg entlang der Uecker, vorbei an dem Naturpark Am Stettiner Haff bis nach Ueckermünde. Wie ein Leuchtfeuer thront der Schlossturm von Ueckermünde über der Altstadt. Einige Kilometer weiter, vorbei an bildschönen Badestränden und gemütlichen Fischerdörfern, erhebt sich die Geburtsstadt des Flugpioniers Otto Lilienthal: Anklam. Über die imposante Klappbrücke führt der Weg auf die Insel Usedom. Das urwüchsige Hinterland präsentiert kleine Seen, geheimnisvolle Moore und blühende Rapsfelder. Auf der Promenade zwischen den Kaiserbädern Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin führt die Tour vorbei an prächtigen Villen des goldenen Zeitalters. Einen faszinierenden Eindruck hinterlässt die schmalste Stelle der Insel Usedom bei Lüttenort, mit ihrem atemberaubenden Ausblick auf das Achterwasser. Ebenso bietet der traumhafte Ostseestrand einen schönen Blick auf die Ostsee und seine eleganten Seebrücken.

Auf einen Blick

  • Länge der Tour: 350km
  • Etappen: 8 Tage
  • Bahnanbindung: Berlin, Peenemünde, Pasewalk
  • Sehenswertes: Otto-Lilienthal Museum Anklam, Slawendorf Ukranenland Torgelow, Phänomenta, U-Boot, Historisch-Technisches Informationszentrum in Peenemünde

Mehr Infos

zu buchbaren Radtouren

Raus aus dem Alltag

und rauf auf's Fahrrad

mappin

Abenteuer Flusslandschaft

Suchen Sie Erlebnistouren und Naturreisen in den Flusstälern Vorpommerns? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Mit jahrelanger Erfahrung bieten wir von der geführten Solarbootstour über die Charterung von Urlaubsflößen bis hin zur Kanureise auf dem Amazonas des Nordens für jeden Etwas.
Abtauchen aus dem Alltag. Aufatmen in der Stille eines Flusstales. Das lässt sich in Deutschland nur noch sehr selten finden. Die weitverzweigte Vorpommersche Flusslandschaft im Nordosten Deutschlands wurde deshalb mit dem Europäischen Tourismuspreis...

Veranstaltungen

vom 24.08.2017 bis 03.10.2017

Krabbenfahrt auf der Peene

Auf dieser Tour mit besonderem Catering schippern Sie im flüsterleisen Solarboot durch das in Mitteleuropa einzigartige Peenetal. Dazu reichen wir Krabben aus dem Nordwestatlantik. Davon können Sie essen, so viel Sie möchten. Zur Verdauuung gibt es...
vom 21.08.2017 bis 30.09.2017

Sonnenaufgangstour im Paddelboot

Kurz vor Sonnenaufgang starten wir mit Ihnen im Paddelboot zu einer unvergesslichen Entdeckungstour ins Peenetal. Sie sind dabei, wenn Seeadler, Silberreiher, Biber und Co. im Zwielicht des Morgens erwachen und den Fluss mit Leben erfüllen. In diese...
vom 22.08.2017 bis 30.09.2017

Seeadler-Wanderung

Auf dieser Tour geht ein erfahrener Natur- und Landschaftsführer mit Ihnen "Seeadler gucken". Im Mündungsgebiet der Peene leben rund 9 Brutpaare, im gesamten Peenetal sind es sogar 18. Der Rundkurs führt über eine Strecke von 10 Kilometern. Nach...
vom 25.08.2017 bis 29.09.2017

Sonnenaufgangstour im Solarboot

Kurz vor Sonnenaufgang starten wir mit Ihnen im flüsterleisen Solarkatamaran zu einer unvergesslichen Entdeckungstour ins Peenetal. Sie sind dabei, wenn Teichrohrsänger, Biber und Co. im Zwielicht des Morgens erwachen und den Fluss mit Leben...
mappin

Aeronauticon

Mit allem, was fliegt - vom Samen bis zum Hightech-Flugzeug - beschäftigt sich das Aeronauticon, ein Museumspark zum Schauen, Spielen und Lernen auf dem Flugplatz Anklam.
Außengelände des Otto-Lilienthal-Museums - Das Thema "Fliegen" wird im Aeronauticon auf dem Anklamer Flugplatz spielerisch für Familien mit Kindern umgesetzt. Dabei können die Kleinen im Cockpit Probesitzen, selbst Flugzeuge basteln oder auf dem...
mappin

Haffmuseum im Schloss Ueckermünde

Lust auf Geschichte? Im Ueckermünder Haffmuseum gibt es hierüber eine Fülle zu entdecken. Ob Oster- und Weihnachtsausstellung, Mit-Mach-Aktionen oder durch die interaktive Führung durch das heimatliche Haffmuseum, kleine und große Besucher sind begeistert. Wer die 74 Stufen im Schlossturm erklommen hat, wird mit einer großartigen Aussicht bis nach Usedom belohnt.
Mitten in der Altstadt des Seebades Ueckermünde im Schloss der pommerschen Herzöge ist das Haffmuseum beheimatet. Schon der Eingang zum Museum ist durch die spätgotische Fassadengestaltung des Treppenturmes mit seiner reichen Stabwerkverzierung und...
mappin

Tierpark Ueckermünde

Im Tierpark Ueckermünde leben zahlreiche Tiere in naturnah gestalteten Gehegen. Einige Anlagen können die Besucher sogar betreten, zum Beispiel den Affenwald, Hirschgarten & das Streichelgehege. Für Kinder sind die zahlreichen Spielmöglichkeiten interessant. Neu: Wolfsanlage & Haffaquarium
Der Tierpark Ueckermünde zeigt Tierformen von allen Kontinenten. Neben heimischen Haus- und Wildtieren können auch verschiedene Affenarten, Großkatzen, exotische Vögel, Lamas und viele andere Tiere beobachtet werden. Fast alle Tiere sind in...
mappin

Vorpommersche Landesbühne Anklam

1949 hob sich im Theater Anklam der Vorhang für "Iphigenie auf Tauris", welches die allererste Spielzeit des kleinen Theaters im Schützenhaus eröffnete. Wohl kaum hätte damals jemand erwartet, dass aus dem kleinen Volkstheater einmal einer der vielseitigsten Kulturanbieter unseres Landes werden sollte.
Aus dem Theater Anklam entstand 1993 die Vorpommersche Landesbühne, die heute an 3 verschiedenen Häusern und auf Freilichtbühnen die Bevölkerung und die Touristen auf der Sonneninsel Usedom und dem angrenzenden Festland mit Theater jeglicher Couleur...
mappin

Das gelbe Theater - Die Blechbüchse

Seestraße 8, 17454 Zinnowitz
Spielstätte der Vorpommerschen Landesbühne Anklam

Veranstaltungen

vom 22.08.2017 bis 22.08.2017

Der Kirschgarten

vom 25.08.2017 bis 25.08.2017

Außer Kontrolle

In der Verwechslungskomödie von Erich Kästner beschließt der reicheGeheimrat Schlüter, dem in seinem eigenen Preisausschreiben derHauptgewinn, 14 Tage Skiurlaub, zufällt, die Reise anzutreten - aberinkognito. Seine Erlebnisse im feudalen Grand Hotel...
vom 22.08.2017 bis 22.08.2017

Das Märchen von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen

Hannes, der jüngste Sohn der Familie, kennt keine Furcht. Böse Gespenster? – Kein Problem. Wilde Stürme? – Nicht der Rede wert. Vor nichts und niemandem hat er Angst. Noch nie ist ihm das Herz in die Hose gerutscht und nie hat er Gänsehaut...
vom 22.08.2017 bis 22.08.2017

Der Kirschgarten

Hätten sie nur besser gehaushaltet und nicht das Geld aus dem Fenster geworfen. Zu lange haben alle über ihre Verhältnisse gelebt, als habe sich die Zeit nicht geändert. Ljubow Andrejewna Ranjewskaja kehrt nach fünf Jahren hoch verschuldet aus...
vom 25.08.2017 bis 25.08.2017

Außer Kontrolle

Gelegenheit macht Liebe, denkt sich der Staatsminister Richard Willey und verabredet ein stimmungsvolles tete-a-tete mit einer Sekretärin der Opposition in einer Suite des Westminster-Hotels. Aber das Schicksal meint es nicht gut mit ihm, dafür um so...
vom 27.08.2017 bis 27.08.2017

Désirée Nick

Désirée Nick, Entertainerin und Schauspielerin, gehört zum Feinsten und Gemeinsten, was deutsche Bu?hnen und Bildschirme zu bieten haben. Regelmäßig rechnet sie in ihren Büchern mit der Männerwelt ab, mit wenig realem Erfolg, aber dafür äußerst...
vom 29.08.2017 bis 29.08.2017

Das Märchen von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen

Hannes, der jüngste Sohn der Familie, kennt keine Furcht. Böse Gespenster? – Kein Problem. Wilde Stürme? – Nicht der Rede wert. Vor nichts und niemandem hat er Angst. Noch nie ist ihm das Herz in die Hose gerutscht und nie hat er Gänsehaut...
vom 29.08.2017 bis 29.08.2017

Die Gewehre der Frau Carrar

„Wer zum Schwert greift, wird durch das Schwert umkommen.“ Dieses Wort hat sich Teresa Carrar zur Maxime gemacht, nach dem ihr Mann im Kampf gegen Generäle erschossen wurde. Sie ist entschlossen ihre Söhne aus dem Krieg herauszuhalten. Doch als...
vom 03.09.2017 bis 03.09.2017

Wladimir Kaminer

 Alljährlich ist Waldimir Kaminer der „Saison-Kehraus“ im gelben Theater „Die Blechbüchse“ Zinnowitz. Stammgäste werden sich schon darauf freuen, dass Kaminer nicht nur Geschichten aus dem neuen Buch (einige hörten man schon im vergangenen Jahr)...
vom 08.09.2017 bis 08.09.2017

Lachkoma

 Bekannte Autoren wie Wolfgang und Philipp Schaller schrieben in einem Wechselbad aus lautem Spaß und schwarzböser Satire, Texte für Rainer Bursche, Kathrin Jähne und Alexander Pluquett. Piano Thomas Wand. Übrigens Alexander Pluquett absolvierte...
mappin

Museum im Prenzlauer Tor-Turm Pasewalk

Prenzlauer Straße 23, 17309 Pasewalk
Das Museum im Prenzlauer Tor-Turm zeigt die Pasewalker Stadtgeschichte. Das Stadtmuseum befindet sich in Teilen der ehemaligen Stadtbefestigung, u.a. im Prenzlauer Tor. Auf mehreren Etagen gibt es Informationen zur Ur- und Frühgeschichte, zur...
mappin

St. Marienkirche Pasewalk

Große Kirchenstraße , 17309 Pasewalk
Schon von weitem weist die mittelalterliche Marienkirche den Weg in die vorpommersche Stadt Pasewalk. Denn das dreischiffige Gebäude überragt als eine der bedeutendsten norddeutschen Backsteinkirchen die Umgebung deutlich.
mappin

Ukranenland - Historische Werkstätten

Das Freilichtmuseum Ukranenland ist von Mai bis Oktober, täglich von 10-17 Uhr geöffnet. Es ist die Rekonstruktion einer slawischen Siedlung des 9./10. Jahrhundert auf den Ueckerwiesen am Stadtrand.
Die nordwestslawischen Ukranen besiedelten im 9. und 10. Jahrhundert die Ueckerniederungen von der unteren Oder bis zur Zarow und vom Oderhaff bis zur Schorfheide. Von ihrem einstigen Leben, ihrer Arbeit und ihren Gebräuchen zeugt die nach...
mappin

Martin-Luther-Kirche Eggesin

Bahnhofstraße , 17367 Eggesin
Die Martin-Luther-Kirche in Eggesin wurde 1911 erbaut.Die 1911 erbaute neugotische Kirche mit ihrem weithin sichtbaren 48 Meter hohen Turm prägt die Silhouette der Stadt Eggesin.
mappin

Stadthafen Ueckermünde

Mitten in der historischen Altstadt gelegen, mit beiderseitig ausgebauter Promenade, bietet der Stadthafen von Ueckermünde ca. 80 Liegeplätze für Segler.
mappin

Yachthafen Mönkebude

Am Hafen , 17375 Mönkebude
Der Yachthafen Mönkebude ist ein modern eingerichteter Hafen.
mappin

Heimatmuseum Fischerstube Mönkebude

Seit 2000 sind in der Fischerstube alle Dinge zu finden, die das Leben im Dorf und in der Region bestimmten. Auch die Touristinfo hat hier ihren Sitz. Hier finden Sie Information, Zimmervermittlung, Fahrradverleih, Angelkartenverkauf, Souveniers u. v. m.
1996 entstand die liebevoll eingerichtete Fischerstube. Im Vordergrund der Ausstellung stehen die Zeitzeugen der Fischerei und Schifffahrt. Ob Reuse, Netzwerk oder Aalstecher, Quatzenschiff oder Ölträufelbeutel- alle Exponate stehen in einer...
mappin

Dorfkirche St. Petri Mönkebude

Die Kirche in Mönkebude liegt am Südwestufer des Stettiner Haffs im Landschaftsschutzgebiet Haffküste. Im Süden und Westen der Gemeinde beginnt das Gebiet der Ueckermünder Heide. Die St. Petri-Kirche wurde in den Jahren 1933/1934 als erstmaliger Kirchenbau in dem ca. 750 Jahre alten Ort errichtet.
Der Kirchenbau ist in Ost-West-Ausrichtung auf einem trapezförmigen Areal zwischen einer Landesstraße und einem örtlichen Verkehrsweg etwa 1000 m vom Haff-Ufer gelegen. Die Turmhöhe beträgt einschließlich des Kreuzes 18 Meter. Gebaut ist die Kirche...
mappin

Personenfähre Kamp-Karnin

Kamp Ausbau 1, 17398 Bugewitz
Personenfähre, Fahrzeiten: Mai - September, täglich 11.00 - 17.00 Uhr, ab Oktober nach telefonischer Absprache
mappin

Kirche St. Marien Anklam

Die Marienkirche ist eine spätromanisch-gotische Hallenkirche, deren älteste Teile aus dem 13. Jahrhundert stammen
Besondere Sehenswürdigkeiten sind die mittelalterliche Fresco-Malerei, ein frühgotischer Taufstein, eine Marienfigur vom ehemaligen Hochaltar aus dem 15. Jahrhundert, Teile des Sippenaltars aus dem 15. Jahrhundert, Epitaphien aus der Renaissance- und...
mappin

Nikolaikirche Anklam

Die Nikolaikirche im Zentrum der Hansestadt Anklam, ganz in der Nähe der Peene, ist eines der wenigen erhaltenen Zeugen der Backsteingotik aus der 750 Jahre zurückliegenden Gründungszeit Anklams. Mit der Galerie der "Wappenfenster der Hanse" wird in der Nikolaikirche ein für Europa einzigartiges Denkmal geschaffen.
Die Nikolaikirche wurde zu Ehren des Heiligen Nikolaus, dem Schutzpatron der Seefahrer, Fischer und Handelsleute in gotisch-hanseatischer Architektur errichtet und in der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts fertig gestellt. Die Kirche, war seit...
mappin

Otto-Lilienthal-Museum

Museum in der Geburtsstadt des weltberühmten Flugpioniers Otto Lilienthal
Wie der Mensch seine Flügel bekam, das erzählt das Otto-Lilienthal-Museum - ein mehrfach ausgezeichnetes Museum in der Geburtsstadt des weltberühmten Flugpioniers. Das Otto-Lilienthal-Museum ist wider Erwarten kein Flugzeugmuseum. Es erzählt einen...
mappin

Pulverturm Anklam

Der Pulverturm Anklam ist Teil der ehemaligen Stadtbefestigung.
Der 20 Meter hohe Pulverturm wurde um 1450 als Teil der mittelalterlichen Befestigungsanlage errichtet. Im 19. Jahrhundert diente er auch zeitweise als Sternwarte. 1998 wurde der Pulverturm umfassend saniert.
mappin

HTM Historisch-Technisches Museum Peenemünde

In der Heeresversuchsanstalt Peenemünde gelang 1942 der weltweit erste Start einer Rakete ins All. Das Historisch-Technische Museum dokumentiert heute einen der spektakulärsten, gleichzeitig aber auch einer der gefährlichsten technischen Durchbrüche des 20. Jahrhunderts.
Die Heeresversuchsanstalt Peenemünde war zwischen 1936 und 1945 eines der modernsten Technologiezentren der Welt. Im Oktober 1942 gelang von hier aus der weltweit erste Start einer Rakete ins All. Die Forschung diente jedoch von Beginn an nur einem...

Veranstaltungen

vom 26.08.2017 bis 26.08.2017

Sommerkonzert des Usedomer Musikfestivals

Noch mitten in der sommerlichen Badesaison stimmen wir ein auf das nächste Usedomer Musikfestival mit Wassermusiken. Karibisch getönt ist die Version von Händels barocker Festmusik. Die "Wasser des Amazonas" von Philip Glass sind eine farbige...
vom 26.08.2017 bis 26.08.2017

24. Usedomer Musikfestival: Sommerkonzert

Wassermusiken erklingen von: Mikhail Simonyan, Violine Baltic Sea Philharmonic Kristjan Järvi, Dirigent Carl Nielsen: Suite für Streichorchester op. 1 Georg Friedrich Händel: Wassermusik Suite Nr. 1 (arrangiert für Orchester von Daniel Schnyder,...
vom 14.10.2017 bis 14.10.2017

24. Usedomer Musikfestival: Abschlusskonzert

Es erklingen: Andreas Brantelid (Violoncello) NDR Elbphilharmonie Orchester Andris Poga (Leitung) Niels Wilhelm Gade: Konzertouvertüre Nachklänge von Ossian op. 1 Peter Tschaikowsky: Rococovariationen op. 33 Carl Nielsen: Symphonie Nr. 4 Das...
vom 14.10.2017 bis 14.10.2017

Abschlusskonzert der Saison im Musikland Mecklenburg-Vorpommern

Abschluss des Usedomer Musikfestivals: An den alten schottischen Barden Ossian erinnerte der junge Däne Gade mit seinem ersten Werk – und wurde auf einen Schlag berühmt damit. Der Cellist Andreas Brantelid gehört heute zu den Stars der dänischen...
vom 14.10.2017 bis 14.10.2017

24. Usedomer Musikfestival: Niels Wilhelm Gade