Skip to main content

Schlösser-Wanderung auf der Insel Rügen

Auf Rügen gibt es viele Herrenhäuser und Schlösser, sicher am bekanntesten ist das Jagdschloss Granitz, welches Sie auf Ihrer Wanderung besichtigen können.

Seien Sie Gast in historischen Schlössern und Herrenhäusern und erwandern Sie die Insel Hiddensee, das Kap Arkona, die Kreideküste um den Königsstuhl, traumhafte Sandstrände, Wälder und Höhenzüge der größten Insel Deutschlands - Rügen.

1. Tag: Anreise nach Stralsund
in eigener Regie. Die alte Hansestadt ist das Tor zur Insel Rügen. Stimmen Sie sich mit einem Besuch im Meeresmuseum oder Im Ozeaneum auf diese Tour ein. Übernachtung in Stralsund.

2. Tag: Hiddensee - Wittow ca. 14-19 km
Morgens fahren Sie mit der Fähre (inkl.) zur Insel Hiddensee und erkunden das autofreie Eiland von Neuendorf über Vitte nach Kloster. Nachmittags fahren Sie dann per Fähre (inkl.) zur Halbinsel Wittow. Übernachtung auf Wittow in Breege/Juliusruh.

3. Tag: Rund ums Kap Arkona ca. 16 km
Es geht entlang der Küste zum Nordkap der Insel. Teile des Weges führen reizvoll am Strand oder am Hochufer entlang. Von der Jaromarsburg, einem noch erhaltenen Erdwall, sehen Sie weit über die Ostsee. Übernachtung wie am Vortag.

4. Tag: Wanderung über die Schaabe nach Spyker ca. 19 - 21 km
Entlang der langgezogenen Bucht der Schaabe können Sie wahlweise an der Küste des Großen Jasmunder Boddens oder durch den Küstenwald oder entlang des Sandstrandes der Schaabe wandern. Übernachtung in Spyker/Glowe.

5. Tag: Zu den Kreidefelsen des Jasmund-Nationalparks ca. 18 - 22 km
Wandern Sie vorbei an alten Kreidebrüchen zum Nationalpark Jasmund. Weiter nach Hagen, wo die Sicht zum Kap Arkona am schönsten ist. Übernachtung auf dem Jasmund.

6. Tag: Nationalpark Jasmund ca. 12 - 15 km
Morgens geht es durch den alten Buchenbestand des Nationalparks, vorbei am Herthasee und der Herthaburg, zum Königsstuhl. Im dortigen Nationalparkzentrum, mit der Erlebniswelt Kreideküste, können Sie sich über Flora und Fauna der Insel informieren und/oder die 120 m zum Strand absteigen, der voller Feuersteine liegt. Oben wieder angelangt wandern Sie mit traumhafter Aussicht auf´s Meer durch den Jasmunder Wald nach Sassnitz. Übernachtung in Sassnitz.

7. Ostseebad Binz - Jagdschloss Granitz und Putbus/Lauterbach ca. 12 - 18 km
Morgens setzen Sie mit einem Fahrgastschiff (in eigener Regie) über zum Ostseebad Binz. Sie wandern über die Granitz zum dortigen Jagdschloss und anschließend per Bahn (in eigener Regie) nach Putbus. Übernachtung in Putbus/Lauterbach.

8. Tag: Abreise von Putbus/Lauterbach
Nach dem Frühstück endet Ihre wunderschöne Wanderung über Rügen. Die Rückreise nach Stralsund erfolgt in eigener Regie (gute Bahnanbindung)

Auf der Serviceseite erhalten Sie Informationen zu den Erlebnispaketen, die Sie zu Ihrer Wanderreise hinzubuchen können.

Tour WAN 20

Infos und Preise
  • 8 Tage / 7 Nächte, ca. 107 km
  • Täglicher Reisebeginn vom 21. April bis 30. September 2018
  • Preis p.P. Kategorie I: DZ: 569 €, EZ: 799 €, Saisonaufschlag: 60,-€ bei Anreise 23.06.-09.09., 40,-€ bei Anreise 18.05.-22.06. u. 10.09.-23.09.
  • Preis p.P. Kategorie II: DZ 749,-€; EZ 949,-€; Saisonaufschlag 80,-€ bei Anreise 23.06. - 09.09., 60,-€ bei Anreise 18.05.-22.06 u. 10.09.-23.09.
  • Gruppenpreise gelten 21.04.-22.06. u. 10.09.-30.09.
  • 7 Übernachtungen mit Frühstück, Zimmer mit DU/WC oder Bad/WC
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel, 1 x je Zimmer Kartenmaterial und Beschreibung zur Tour
  • Fähre Stralsund-Hiddensee, Fähre Hiddensee-Rügen
  • Extras: Schiff Sassnitz-Binz ca. 8,-€ p.P.; Bahnfahrt Lauterbach-Stralsund ca. 10,-€ p.P.
  • Reiseinfo: an Hbf Stralsund/ ab Hbf Putbus/Lauterbach (gerne buchen wir RIT-Tickets), Parken: beim Büro des Reiseveranstalters 2€/Tag, Hotelparkplätze ca. 6-15€/Tag

Sie möchten diese Tour buchen?

  • Einfach Reiseanmeldung ausfüllen, unterschreiben und an uns zurücksenden.
  • per Fax an 03834-891555
  • per email an buchung@vorpommern.de
  • per Post an Tourismusverband Vorpommern e.V.; Fischstraße 11 in 17489 Greifswald
  • Bitte die Reisebedingungen aufmerksam lesen!