Skip to main content

Die Natur Vorpommerns entdecken

Eindrucksvolle Tier- und Pflanzenwelten erwarten Sie im Ostseeland Vorpommern. Eine Wanderung durch die Heide- und Moorlandschaften, eine Radtour entlang der Küste oder Naturparkführungen durch die Region garantieren ein unvergleichliches Naturerlebnis.

Vorpommern besticht durch seine einzigartigen Naturparke und deren unberührte Flora und Fauna. Heide- und Moorlandschaften erwarten Sie im Naturpark »Am Stettiner Haff« und laden zu einer erholsamen Fahrradtour quer durch die Region ein. Tiefe Wälder, breite Schilfgürtel und idyllische Sandstrände am Ufer des Stettiner Haffs machen die Region zur Heimat zahlreicher Tier- und Pflanzenarten.

Erfahrene Naturparkführer bringen Ihnen die Schönheit des vorpommerschen Festlandes auf vielfältigen Wanderungen quer durch die Region näher. Auch die beeindruckende vorpommersche Flusslandschaft, die 2010 mit dem EDEN Award ausgezeichnet wurde, verspricht atemberaubende Naturerlebnisse. Begegnen Sie Bibern, Fischottern und seltenen Pflanzenarten bei einer Kanutour auf der Peene - dem »Amazonas des Nordens«. Der Naturpark »Flusslandschaft Peenetal« ist zudem europäisches Vogelschutzgebiet und beherbergt mehrere Adler- und Seeschwalbenarten – darunter der Seeadler. Erleben Sie die Natur Vorpommerns mit allen Sinnen und lassen Sie sich von der Ruhe und Unberührtheit des Ostseelandes verzaubern.

Urlaub buchen

hier finden Sie eine Unterkunft
Natur. Erleben.
BALTIC SEA RESORT

Natur. Erleben.

Es gibt sie noch, die unberührte Boddenlandschaft: mitten im Naturpark Usedom. Hier liegt das BALTIC SEA RESORT, im kleinen Ort Kröslin.

Unterwegs im Grünen: Naturliebhaber und Aktivtouristen kommen hierbei voll auf ihre Kosten.

Insel-Safari Usedom
Tagestouren auf und um Usedom, einzigartige Natur – Erlebnis rund um Flora, Fauna, Land und Leute, Geschichte und Geschichten der Region mit Vollverpflegung im Land Rover Defender.
Kanuhof Spandowerhagen
Unser Kanuhof liegt idyllisch an der Spandowerhager Wiek, einer kleinen Bucht des Greifswalder Boddens. Neben der Vermietung von hochwertigen Kajaks und Kanadiern bieten wir Individualtouren sowie geführte Tages- und Mehrtagestouren für Gruppen an. Peenestrom, Peene, Trebel und Tollense sowie der Bereich Usedom und Rügen sind unser Aktionsradius.
Abenteuer Flusslandschaft
Suchen Sie Erlebnistouren und Naturreisen in den Flusstälern Vorpommerns? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Mit jahrelanger Erfahrung bieten wir von der geführten Solarbootstour über die Charterung von Urlaubsflößen bis hin zur Kanureise auf dem Amazonas des Nordens für jeden Etwas.
Tageswanderung am Greifswalder Bodden

Abwechslungsreiche Wiesen- und Waldlandschaften in Vorpommern

Unterwegs in Vorpommern

per Rad, Kanu oder auf Schusters Rappen die Natur Vorpommerns ist wunderschön

Eindrucksvolle Tier- und Pflanzenwelten

Ihre Ausflüge und Erlebnisse in Vorpommern

mappin

BALTIC SEA RESORT

Eingebettet in unberührter Natur, vor den Toren der schönen Insel Usedom, befindet sich die Marina Kröslin, der einzige 5-Sterne-Yachthafen der Region. Die hochmoderne Anlage bietet eine Fülle attraktiver Möglichkeiten, die einen Besuch zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.
Die Marina Kröslin – mehr als nur ein Hafen.Egal wohin die Reise gehen soll, ob Segeltörn, Angelausflug, Familienurlaub oder einfach nur die Suche nach Erholung am Wasser. In der Marina Kröslin können Sie Ihren Traum wahr werden lassen.   Für...
mappin

Insel-Safari Usedom

Tagestouren auf und um Usedom, einzigartige Natur – Erlebnis rund um Flora, Fauna, Land und Leute, Geschichte und Geschichten der Region mit Vollverpflegung im Land Rover Defender.
Mit der Insel-Safari erleben und genießen Sie die einzigartige Natur- und Insellandschaft an der Pommerschen Bucht, die Inseln Usedom und Wollin, das Stettiner Haff und das Peenetal. Unterwegs sind Sie in kleinen Gruppen bis zu 8 Teilnehmern abseits...
mappin

Kanuhof Spandowerhagen

Unser Kanuhof liegt idyllisch an der Spandowerhager Wiek, einer kleinen Bucht des Greifswalder Boddens. Neben der Vermietung von hochwertigen Kajaks und Kanadiern bieten wir Individualtouren sowie geführte Tages- und Mehrtagestouren für Gruppen an. Peenestrom, Peene, Trebel und Tollense sowie der Bereich Usedom und Rügen sind unser Aktionsradius.
Das Fischerdorf Spandowerhagen liegt zwischen Greifswald und Wolgast  an der gleichnamigen Wiek. Ab hier bietet der Kanuhof seit 1995  individuelle und geführte Kanutouren entlang der flachen Uferlinie bis in den Bereich der Peenemündung und des...
mappin

Abenteuer Flusslandschaft

Suchen Sie Erlebnistouren und Naturreisen in den Flusstälern Vorpommerns? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Mit jahrelanger Erfahrung bieten wir von der geführten Solarbootstour über die Charterung von Urlaubsflößen bis hin zur Kanureise auf dem Amazonas des Nordens für jeden Etwas.
Abtauchen aus dem Alltag. Aufatmen in der Stille eines Flusstales. Das lässt sich in Deutschland nur noch sehr selten finden. Die weitverzweigte Vorpommersche Flusslandschaft im Nordosten Deutschlands wurde deshalb mit dem Europäischen Tourismuspreis...

Veranstaltungen

vom 24.08.2017 bis 03.10.2017

Krabbenfahrt auf der Peene

Auf dieser Tour mit besonderem Catering schippern Sie im flüsterleisen Solarboot durch das in Mitteleuropa einzigartige Peenetal. Dazu reichen wir Krabben aus dem Nordwestatlantik. Davon können Sie essen, so viel Sie möchten. Zur Verdauuung gibt es...
vom 31.07.2017 bis 30.09.2017

Sonnenaufgangstour im Paddelboot

Kurz vor Sonnenaufgang starten wir mit Ihnen im Paddelboot zu einer unvergesslichen Entdeckungstour ins Peenetal. Sie sind dabei, wenn Seeadler, Silberreiher, Biber und Co. im Zwielicht des Morgens erwachen und den Fluss mit Leben erfüllen. In diese...
vom 01.08.2017 bis 30.09.2017

Seeadler-Wanderung

Auf dieser Tour geht ein erfahrener Natur- und Landschaftsführer mit Ihnen "Seeadler gucken". Im Mündungsgebiet der Peene leben rund 9 Brutpaare, im gesamten Peenetal sind es sogar 18. Der Rundkurs führt über eine Strecke von 10 Kilometern. Nach...
vom 28.07.2017 bis 29.09.2017

Sonnenaufgangstour im Solarboot

Kurz vor Sonnenaufgang starten wir mit Ihnen im flüsterleisen Solarkatamaran zu einer unvergesslichen Entdeckungstour ins Peenetal. Sie sind dabei, wenn Teichrohrsänger, Biber und Co. im Zwielicht des Morgens erwachen und den Fluss mit Leben...
mappin

Reiseleitung und Gästeführungen - "Vorpommern erleben" Gerd Graumann

Vorpommern, insbesondere die Sonneninsel Usedom (ein Naturpark!) bieten eine Vielzahl imposanter Eindrücke: urige Natur, Geschichte, Radwanderwege, gesunde Luft, Badefreuden und Bäderarchitektur an weißen Stränden. Mit einem ortskundigen Gästeführer erschließt sich dies auf besondere Weise.
Besonders geeignet für Busreisegruppen/Reisebüros biete ich Reiseleitung und Gästeführungen in der Region Insel Usedom und Festland Vorpommern an: -  Inselführung Usedom (Rundfahrten im Reisebus) bzw. als "Landprogramm" für...
mappin

Naturerlebnispark Gristow

Naturbelassene Wanderwege, viele Rast- und Spielplätze und verschiedene Aussichtspunkte, die den Blick über weite Wiesen und die Gristower Wieck am Greifswalder Bodden erlauben, laden zu Spaziergängen und zu Picknicks ein. Im Streichelgehege und beim Ponyreiten können besonders Kinder hautnah Kontakt zu unseren Vierbeinern aufnehmen.
Der Park liegt direkt an der B105 zwischen Greifswald und Stralsund und bietet seinen Besuchern Erholung und Entspannung durch seine landschaftliche Vielfalt des ca. 70 Hektar großen Areals. Rund 300 Tiere haben im Park in großzügigen Freigehegen ein...
mappin

Aussichtsplattform NSG Galenbecker See

, 17337 Galenbeck
Aussichtsplattform NSG Galenbecker See
mappin

The Botanical Garden

The botanical garden was founded in 1763. The botanical garden is an establishment from the Ernst-Moritz-Arndt-University Greifswald, consisting of 16 greenhouses with outdoor facilities, Arboretum, ponds, 8000 plant species, cactus, giant water lilies, tropical orchids, condiment- and heating plants and other plants.
mappin

Landschaftspark Behrenhoff

Dorfstraße , 17498 Behrenhoff
Englischer Landschaftspark nach P.J. Lenné
mappin

Mühlenstein-Park

Theodor-Neubauer-Straße , 17438 Wolgast
Der Mühlenstein-Park befindet sich in Wolgast. In einem kleinen Wolgaster Park befindet sich eine Sammlung von steinzeitlichen Mühlen, Trogmühlen, Reibplatten, Quernen und Mühlensteinen der Neuzeit. Auch Fossilien und der Nachbau der Mühle von...
mappin

Schloss Karlsburg

Greifswalder Straße , 17495 Karlsburg
Das Schloss Karlsburg in Vorpommern war einst im Besitz der Familie Bismarck-Bohlen.

10 Goldene Regeln für das Verhalten in der Natur

1. Sensible Bereiche

Meiden Sie das Einfahren in Röhrichtbestände, Schilfgürtel, Ufergehölze und in alle sonstigen dicht und unübersichtlich bewachsenen Uferpartien. Meiden Sie darüber hinaus Flachwasserzonen, bewachsene Ufer sowie Kies-, Sand- und Schlammbänke (Rastund Aufenthaltsplatz von Vögeln). Meiden Sie seichte Gewässer (Laichgebiete), insbesondere solche mit Wasserpflanzen.

2. Abstand halten

Halten Sie einen ausreichenden Mindestabstand zu Tieren und deren möglichen Brutplätzen bzw. Bauten insbesondere in der Hauptbrutzeit von April bis Juni. Halten Sie außerdem einen ausreichenden Mindestabstand zu Uferbereichen, u. a. Uferanbrüchen, Hochstaudenfluren und ins Wasser ragenden Bäumen.

3. Naturschutzgebiete

Der Wassersport in Naturschutzgebieten unterliegt festgelegten Bestimmungen, die eingehalten werden müssen. Informieren Sie sich daher vor Fahrtbeginn über die aktuellen Befahrungsregeln. Unterlassen Sie wildes Campen und die Errichtung von Feuerstellen außerhalb offizieller und dafür ausgewiesener Rast und Übernachtungsplätze.

4. Feuchtgebiete

Nehmen Sie in »Feuchtgebieten von internationaler Bedeutung« bei der Ausübung von Wassersport besondere Rücksicht. Diese Gebiete dienen als Lebensstätte seltener Tier- und Pflanzenarten und sind daher besonders schutzwürdig.

5. Starten, Anlanden und Umtragen

Vermeiden Sie zur Schonung von natürlichen Uferböschungen »Landstarts« und unnötiges Aussteigen sowie das Staken mit dem Paddel. Nehmen Sie den Ein- und Ausstieg nur auf dem Wasser vor. Nutzen Sie beim Anlanden und Umtragen nur die dafür vorgesehenen und ausgewiesenen Anlege- bzw. Umtragestellen.

6. Befahrung

Um eine Störung und Schädigung der wassergebundenen Flora und Fauna zu vermeiden, fahren Sie in Fließrichtung vorrangig im Bereich des tiefsten Fahrwassers. Fahrten während der Dämmerung und nachts (ca. 1 h vor Sonnenuntergang bis 1 h nach Sonnenuntergang) sind bei Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Beleuchtung gestattet. Das Befahren bei extremen Wasserständen sollte vermieden werden.

7. Lebensräume

Nähern Sie sich auch von Land her nicht Schilfgürteln und der sonstigen dichten Ufervegetation, um nicht in den Lebensraum von Vögeln, Fischen, Kleintieren und Pflanzen einzudringen und diese zu gefährden.

8. Beobachtung

Beobachten und fotografieren Sie Tiere möglichst nur aus der Ferne.

9. Sauberes Wasser

Helfen Sie, die Gewässer und Uferbereiche sauber zu halten. Abfälle gehören nicht ins Wasser, insbesondere nicht der Inhalt der Chemietoilette. Diese Abfälle müssen, genauso wie Altöle, in bestehenden Sammelstellen der Häfen abgegeben werden. Verwenden Sie in Häfen selbst ausschließlich die sanitären Anlagen an Land. Benutzen Sie zur Müllentsorgung Sammelbehälter an den offiziellen Anlandestellen. Lassen Sie beim Stillliegen den Motor Ihres Bootes nicht unnötig laufen, um die Umwelt nicht zusätzlich durch Lärm und Abgase zu belasten.

10. Information

Machen Sie sich diese Regeln zu eigen und informieren Sie sich vor Ihren Fahrten über die für Ihr Fahrtgebiet bestehenden Bestimmungen und Empfehlungen. Sorgen Sie dafür, dass diese Kenntnisse und Ihr eigenes vorbildliches Verhalten gegenüber der Umwelt auch an Mitreisende und andere Wassersportler weitergegeben werden.